Gesellschaft

Eisbar-Party am Schlachthaus

Der Schnee hat ein paar Schmißberger auf die Idee gebracht, eine Eisbar vor dem Schlachthaus zu bauen. Und an der Bar wurde am Wochenende gefeiert.

vom 2. Februar 2019

Eisbar-Party am Schlachthaus

Mit dem vielen Schnee der vergangenen Tage konnte man so einiges bauen. Ein Iglu, einen Schneemann und natürlich eine Eisbar. Für die entschieden sich Dennis und Jörg Welker. Sie bauten die Bar direkt vor dem Schlachthaus auf.

Bettina Greger füllte die Bar mit Schnaps. Außerdem übernahm sie am Samstag den Wirtedienst und bediente die Gäste an der Schneebar. Dazu hatte sie Schnapsgläser aus Eis gemacht, passend zum Party-Motto.

Die spontane Party vor dem Schlachthaus lockte viele Schmißberger. Was nicht zuletzt daran lag, dass zuvor Bürgermeister Adolf Schuch mit der Glocke durch die Gemeinde lief und die Bürger darauf hinwies, dass es Schnaps an der Eisbar vor dem Schlachthaus in der Hohen Wiese gibt.


Auch auf schmissberg.de:


    Wetter

    Wintertraum in Schmißberg

    In Schmißberg gibt es derzeit so viel Schnee wie schon lange nicht mehr. Am Wochenende kam dann auch noch Sonne und ein blauer Himmel dazu – ein Wintertraum.

    vom 12. Januar 2021


    Wetter

    Schnee ist in Schmißberg keine Mangelware

    Am Dienstag hat es in Schmißberg wieder mehrere Zentimeter Neuschnee gegeben. Die Straßen der Gemeinde waren mit einer kompletten Schneeschicht bedeckt.

    vom 8. Januar 2020 I Aktualisiert am 12. Januar 2021


    Gesellschaft

    Schneekunstwerke schmücken Schmißberg

    Schneemänner. Schneekatzen und Eisbars. Die Schmißberger*innen wussten mit dem Schnee der vergangenen Tage einiges anzufangen. schmissberg.de hat die Schneekunstwerke in einer Bildergalerie zusammengefasst.

    vom 2. Januar 2021 I BILDERGALERIE


    Wetter

    Der erste Schnee ist da

    Der erste Schnee ist in Schmißberg gefallen. Anders als zu Beginn des Jahres hat er aber kein Chaos auf den Straßen der Gemeinde verursacht.

    vom 1. Dezember 2020


    Gemeindebrief

    Wirte werden gesucht, ein Großprojekt startet

    Ehrenämtler wichtig und gesucht

    In der Gemeinde Schmißberg wird in den kommenden Tagen unter anderem die Stromleitung in die Gehwege gelegt. Außerdem werden ehrenamtliche Wirte für das Schlacht- und Gemeinschaftshaus gesucht.

    vom 17. Juni 2020 I von Thomas Marx