Coronakrise

Gemeinschaftshaus erneut geschlossen

Die zweite Corona-Welle hat Deutschland erfasst. Deswegen gelten auch in Schmißberg strengere Corona-Regeln. Das Gemeinschaftshaus bleibt bis auf weiteres geschlossen.

vom 22. Oktober 2020 I Update vom 2. November 2020 I von Ortsbürgermeister Rudi Weber


Werte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

um den stark ansteigenden Corona-Neuinfektionen im Kreis Birkenfeld entgegenzuwirken, hat die Kreisverwaltung in Abstimmung mit dem Land Rheinland-Pfalz eine Allgemeinverfügung erlassen, die zunächst vom 25. Oktober bis 8. November 2020 gilt. Diese enthält strengere Regeln, um die Corona-Pandemie einzudämmen.

Aus diesen Regeln ergeben sich für uns in Schmißberg folgende Maßnahmen:

1. Das Gemeinschaftshaus bleibt bis auf weiteres geschlossen.

2. Eine geplante Bürgerversammlung am 13. November 2020 im Rahmen der laufenden Dorfmoderation kann nicht stattfinden.

3. In Abstimmung mit dem Wehrführer unserer Freiwilligen Feuerwehr, Marc Bollenbacher, findet in diesem Jahr kein Martinsumzug statt. Es soll aber eine Ersatzaktion geben. Genaue Informationen folgen.

Autor

Rudi Weber

Rudi Weber wurde im Oktober zum Ortsbürgermeister von Schmißberg gewählt. Zu seinen Aufgaben zählt unter anderem die Vertretung der Gemeinde nach außen sowie die Vorbereitung und Leitung der Gemeinderatssitzungen.


Auch auf schmissberg.de:


    Post vom Stinktier

    Ich vermisse Fasenacht!

    Seit einem Jahr gab es keine richtige Party mehr. Jetzt fällt auch noch Fasenacht aus. Da hat sich was aufgestaut. Nach der ersten Party, die wieder möglich ist, werden wir alle eine Woche Urlaub brauchen – versprochen.

    vom 7. Februar 2021


    Sankt Martin

    Schmißbergs Kinder zeigen ihre Laternen

    Der Martinsumzug in Schmißberg ist wegen der Corona-Pandemie ausgefallen. Doch das hielt die Kleinen der Gemeinde nicht davon ab, Laternen zu basteln. Dafür wurden sie belohnt.

    vom 13. November 2020 I von Jana Grauer


    Coronakrise

    Spielplatz und Fußballplatz sind wieder geöffnet

    Der Spielplatz in Schmißberg

    Es geht wieder in Richtung Normalität, raus aus dem Corona-Alltag. Der Spiel- und Fußballplatz in der Gemeinde Schmißberg dürfen nach sechs Wochen wieder benutzt werden.

    vom 4. Mai 2020


    Coronakrise

    Lasst den Mut nicht sinken!

    Auch in der Coronakrise gibt es Hoffnung und Mut. Beides hat der Autor in Schmißberg gefunden und niedergeschrieben.

    Ein Essay von Rudi Weber I vom 31. März 2020


    Coronakrise

    Highspeed-Internet kommt später als geplant

    300 Megabit Internet für Schmissberg

    Die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie machen sich immer mehr in der Gemeinde bemerkbar. Auch die Bereitstellung des Highspeed-Internets verzögert sich dadurch auf unbekannte Zeit.

    18. März 2020