Kommunalpolitik

Gemeinderat Schmißberg beschließt Widerstand gegen Windkraftpläne

Der Gemeinderat Schmißberg verabschiedet seine Stellungnahme zum Thema Windräder in der Region. Damit positioniert er sich eindeutig gegen die Pläne.

vom 30. Oktober 2014

Kommunalpolitik - Gemeinderat Schmißberg beschließt Widerstand gegen Windkraftpläne

Der Gemeinderat Schmißberg beschließt mit fünf  JA– Stimmen die in den Sitzungen zuvor besprochene Stellungnahme zum Thema Windkraft in der Region. Stellungnahme der Ortsgemeinde Schmißberg: Widerstand gegen Windkrafträder.

Ulrich Christ erläutert dem Gemeinderat, dass die Gemeinde Schmißberg mit ihrem Gemeindewald erneut ein Verlust von 520 Euro im Jahr 2015 erwirtschaften wird. Ulrich Christ legt jährlich den Plan vor, in dem er Kosten und Gewinne des Waldes auflistet. Der Gemeinderat hat dann darüber zu entscheiden, ob er diesen Vorschlag zur Bewirtschaftung des Waldes annimmt. So auch in diesem Fall. Der Rat beschließt den ausgearbeiteten Plan von Christ anzunehmen (fünf Ja – Stimmen).

Zudem wird mit der OIE ein neuer Stromliefervertrag abgeschlossen. Auch hier ist der Gemeinderat sich einig (fünf JA – Stimmen).

Sitzungsprotokoll vom 30. Oktober 2014