Feuerwehr

Freiwillige Feuerwehr übt Wasserentnahme

Die Freiwillige Feuerwehr Schmissberg übt an Muttertag die Wasserentnahme am offenen Gewässer.

vom 8. Mai 2016

Freiwillige Feuerwehr übt Wasserentnahme

Die Freiwillige Feuerwehr in Schmißberg probt auch an Muttertag den Ernstfall. Bei der Übung am Sonntag haben die Männer die Entnahme von Wasser aus öffentlichen Gewässer geübt. Dazu wurde aus dem Hochbehälter am südlichen Dorfeingang (von Rimsberg kommend) Wasser herausgepumpt – auch der Behälter fällt unter die Kategorie „öffentliche Gewässer“.

 

WhatsApp-Image-20160508 (8)

 

Das Wasser wurde anschließend mit einem Schlauch über die Hauptstraße geführt und in die gegenüberliegende Wiese hinter dem Gemeinschaftshaus gespritzt. Weil der Schlauch über die Straße verlegt wurde, wurde dort ein spezieller Übergang gebaut, so dass es für beispielsweise Autos weiterhin möglich war die Stelle zu passieren.

 

WhatsApp-Image-20160508 (7)

 

Im Einsatz waren etwa zehn Feuerwehrmänner der Freiwilligen Feuerwehr Schmißberg sowie das Feuerwehrauto mit seiner Pumpe.

 

 

Zur Startseite


Auch auf schmissberg.de:


    Feuerwehr

    Umgestürzter Baum versperrt Straße

    Unwetter: Umgestuerzter Baum versperrt Strasse

    Das Unwetter am Mittwochabend hielt die Feuerwehren der Region in Atem. Auch die Schmißberger Wehr musste ausrücken, um die Hauptstraße zu räumen.

    vom 24. April 2019


    Feuerwehr

    Einsatz wegen brennenden Unrates

    Einsatz wegen brennendem Unrat auf Friedhof

    Am Sonntag wurde die Schmißberger Feuerwehr alarmiert. In der Nähe des Schmißberger Friedhofes glühte Unrat und Reisig, der drohte in Brand zu geraden.

    vom 24. Februar 2019


    Feuerwehr

    Keller mit Wasser vollgelaufen

    Keller mit Wasser vollgelaufen

    Hochwasser und Regen sorgten gestern für Einsätze der Feuerwehren in der Region. Auch die Schmißberger Wehr war im Einsatz.

    vom 10. Februar 2019


    Feuerwehr

    Feuerwehr probt Ernstfall mit Puppe

    Die Freiwillige Feuerwehr hat in Schmißberg und Elchweiler eine Großübung abgehalten. Dabei kamen eine Rauchbombe und 35 Feuerwehrleute zum Einsatz.

    vom 23. September 2017


    Ein Dorf hält zusammen

    Schmißberg hilft

    Mit einem Spendenaufruf wollen die Schmißberger Geld für Christian Haywood sammeln. Sein Haus in der Waldstraße wurde von einem Feuer zerstört.

    vom 28. Juni 2017 I von Guido Schulz