Im Land von Milan, Storch und Co.

Diese fünf Dinge müsst ihr über den Wanderweg wissen

Phänomenale Ausblicke, spannende Attraktionen und viel Natur. Das alles bietet der Naturerlebniswanderweg „Im Land von Milan, Storch und Co.“. Hier gibts die schmissberg.de Wanderinfos.

vom 20. August 2022 I schmissberg.de Dauerthema


schmissberg.de hat fünf Dinge zusammengefasst, die ihr über den Naturerlebniswanderweg „Im Land von Milan, Storch und Co.“ wissen solltet, bevor ihr euch auf den Weg macht.


1. Die Route


2. Die Ausblicke

  • Bilder des Wanderweges "Im Land von Milan, Storch und Co."
  • Bilder des Wanderweges "Im Land von Milan, Storch und Co."
  • Bilder des Wanderweges "Im Land von Milan, Storch und Co."
  • Bilder des Wanderweges "Im Land von Milan, Storch und Co."
  • Bilder des Wanderweges "Im Land von Milan, Storch und Co."
  • Bilder des Wanderweges "Im Land von Milan, Storch und Co."
  • Bilder des Wanderweges "Im Land von Milan, Storch und Co."
  • Bilder des Wanderweges "Im Land von Milan, Storch und Co."
  • Bilder des Wanderweges "Im Land von Milan, Storch und Co."
  • Bilder des Wanderweges "Im Land von Milan, Storch und Co."
  • Bilder des Wanderweges "Im Land von Milan, Storch und Co."
  • Bilder des Wanderweges "Im Land von Milan, Storch und Co."

3. Die Attraktionen

  • Bilder des Wanderweges "Im Land von Milan, Storch und Co."
  • Bilder des Wanderweges "Im Land von Milan, Storch und Co."
  • Bilder des Wanderweges "Im Land von Milan, Storch und Co."
  • Bilder des Wanderweges "Im Land von Milan, Storch und Co."
  • Bilder des Wanderweges "Im Land von Milan, Storch und Co."
  • Bilder des Wanderweges "Im Land von Milan, Storch und Co."
  • Bilder des Wanderweges "Im Land von Milan, Storch und Co."
  • Bilder des Wanderweges "Im Land von Milan, Storch und Co."

Es gibt zahlreiche weitere Attraktionen in den Gemeinden Niederhambach und Rimsberg. Dort führt der Wanderweg ebenfalls entlang. Einen kompletten Überblick gibt es hier.


4. Über „Im Land von Milan, Storch und Co.“

Der Bau des Wanderweges „Im Land von Milan, Storch und Co.“ wurde mit 94.673 Euro (75 Prozent) zu einem Großteil von der EU gefördert. Die Leader-Aktions-Gruppe Erbeskopf (LAG) hat sich Anfang 2017 für das Projekt ausgesprochen. Erste Planungen für einen gemeinsamen Wanderweg gab es bereits 2015. Das Projekt gehört zu einem der größten Naturprojekte, das die Gemeinde in den vergangenen Jahren ins Leben gerufen hat.

Mehr Informationen zum Wanderweg der Gemeinden Schmißberg, Rimsberg und Niederhambach gibt es auf der offiziellen Internetseite des Wanderweges: http://naturerlebnisdoerfer.de/.


5. Der schmissberg.de Geheimtipp

Wir empfehlen, den Wanderweg an einem Samstagnachmittag zu gehen. Denn samstags hat das Schlachthaus, Schmißbergs Dorfkneipe, ab 18 Uhr geöffnet. Dort führt der Weg ebenfalls entlang. In der Dorfkneipe lässt es sich hervorragend in stimmungsvoller Atmosphäre und gemütlichem Ambiente entspannen.

Bei einer Sonntagswanderung können wir das Rimsberger Schnitzelbuffet empfehlen, dass dort alle vier Wochen ausgerichtet wird. Weitere Infos gibt es auf der Internetseite der Gemeinde Rimsberg.


php
Karibische Cocktails, karibische Musik, karibischer Sturm: In der Schmißberger Dorfmitte fand in diesem Jahr bereits zum dritten Mal die Karibik-Party statt. Die Veranstaltung war gut besucht. vom 4. Juli 2024
php
Matthias König (Freie Wähler) wird der nächste Bürgermeister der VG Birkenfeld. Er bekommt auch in Schmißberg die meisten Stimmen und setzt sich damit klar gegen seinen Konkurrenten Immanuel Hoffmann (CDU) durch. vom 23. Juni 2024
php
In Schmißberg wurden drei sogenannte Korbinians Apfelbäume gepflanzt. Die Bäume erinnern an die Schrecken der NS-Zeit und sind ein Zeichen für die Demokratie. Mehr Informationen dazu liefert die Station 8 des Schmißberger Audiowanderweges. vom 19. Juni 2024
php
In Schmißberg gibt es eine neue Attraktion. Der neugebaute Audiowanderweg "Schmißberger Geschichte/n" informiert auf 14 Stationen über die Geschichte des Ortes. vom 17. Juni 2024
php
In Schmißberg haben Fachleute jetzt den Storchennachwuchs beringt. Die Vögel können damit überall ihrem Heimatort zugeordnet werden. Hier sind die Schmißberger Storchen-Stories Folge 20. vom 15. Juni 2024
php
Der neue WhatsApp-Kanal für schmissberg.de ist da: Kanal jetzt abonnieren und keine Infos aus der Gemeinde Schmißberg mehr verpassen.