Dorfentwicklung

Ortsschild steht wieder

Sturmtief Burglind hat Anfang Januar am Orsteingang von Schmißberg das Ortsschild umgeworfen. Sechs Woche nachdem das Schild umkippte wurde es jetzt von der Straßenmeisterei wieder aufgebaut.

vom 29. Januar 2018 I Aktualisiert am 8. Februar 2018 (Schild steht immer noch nicht) I Aktualisiert am 16. Februar 2018 (Schild steht wieder)

Ortsschild steht wieder

Sturmtief Burglind hat nicht nur im Wald um Schmißberg herum zugeschlagen, sondern auch das Ortsschild, Fahrtrichtung Elchweiler, umgeweht. Das Schild wurde bereits am 3. Januar umgeworfen. Ersatzweise stellten die Mitarbeiter der Straßenmeisterei ein 50er Schild auf, um damit auf den Beginn einer geschlossenen Ortschaft hinzuweisen.

 

Ortsschild wird wieder aufgebaut

Sechs Wochen lag das Ortsschild am Straßenrand.

 

Nach Angaben der Straßenmeisterei Birkenfeld sollte mit dem Ersatz schnell Schluss sein. „Der neue Rahmen ist bestellt und hätte eigentlich schon da sein sollen. Lange kann es aber nicht mehr dauern“, sagte ein Mitarbeiter der Straßenmeisterei auf Nachfrage von schmissberg.de Ende Januar. Die Straßenmeisterei ging damals davon aus, dass das Schild in ein paar Tagen wieder aufgebaut werden kann.

 

Doch es kam anders.

 

Erst am 16. Februar, sechs Wochen nach dem das Schild vom Wind umgeworfen wurde, hat die Straßenmeisterei das Schild wieder aufgestellt.


php
Der Zweite Beigeordnete der Gemeinde Schmißberg, Marc Bollenbacher, übernimmt die Urlaubsvertretung für Ortsbürgermeister Rudi Weber. vom 4. April 2024
php
Der Gemeinderat Schmißberg hat sich erneut verändert. schmissberg.de erklärt wie der Rat funktioniert und sich zusammensetzt. vom 3. April 2024
php
Zurück aus dem Winterurlaub, auf dem Dach der Schmißberger Storchenvoliere: das Piratenstorchenpaar ist wieder da, vereint und hat erneut sein Nest bezogen. Schmißberger Storchen-Stories Folge 17. vom 26. Februar 2024
php
450 Artikel, hunderte Bilder und Dokumente: Das alles kann jetzt mittels der schmissberg.de Datenbanksuche gefunden werden. So funktionierts.
php
An Fastnachtsdienstag waren in der Gemeinde wieder Kinder und Erwachsene zum Eiersammlen unterwegs. Sie haben gezeigt: Die Tradition lebt. vom 15. Februar 2024
php
Dort wo einst die Pauker wohnten und Kinder lernten, wird heute Urlaub gemacht. Tom Sessa hat in der "Alten Schule" zwischen Schmißberg und Elchweiler Ferienwohnungen eingerichtet. vom 5. Februar 2024 I von Tom Sessa