Im Februar wurde noch Fastnacht gefeiert. Wegen der Corona-Pandemie fielen für den Rest des Jahres alle Feste in der Gemeinde aus. Rudi Weber wurde neuer Ortsbürgermeister. Hier sind 11 Dinge, die Schmißberg in diesem Jahr bewegt haben. vom 27. Dezember 2020
Einen Abend vor Heiligabend sind das Christkind und der Weihnachtsmann durchs Dorf gezogen und haben 40 Geschenktüten gefüllt mit Schokolade verteilt. Zuvor hatten die beiden die Kinder dazu aufgerufen, Bilder zu malen. vom 24. Dezember 2020 I BILDERGALERIE
Der Ausbau der B41 zwischen Rimsberg und Schmißberg soll voraussichtlich im kommenden Frühjahr beginnen. Nach Angaben des Landesbetriebes Mobilität (LBM) soll die Strecke um eine dritte Fahrspur auf einem Kilometer erweitert werden. vom 22. Dezember 2020
Der Ortsbürgermeister von Schmißberg, Rudi Weber, hat in seiner Weihnachtsansprache ein schwieriges Jahr Revue passieren lassen. Laut Weber gab es aber trotz der Corona Pandemie auch Lichtblicke für die Gemeinde. vom 20. Dezember 2020 I von Rudi Weber I VIDEO
300 Megabit Internet für Schmissberg
Der Glasfaserausbau in der Gemeinde Schmißberg soll voraussichtlich im Januar weitergehen. Nach Angaben der Westenergie sollen dann die Glasfaserleitungen in die bereits verlegten Mikrorohre eingeblasen werden. vom 17. Dezember 2020
Der Dorfbrunnen auf einem Anhänger
In Schmißberg ist am Mittwochmorgen der historische Brunnen in der Dorfmitte abmontiert worden. Der Brunnen wurde von Arbeitern auf einen Hänger geladen und nach Speicher in die Eifel gebracht, wo er restauriert werden soll. vom 16. Dezember 2020 I VIDEO