Gesellschaft

Schmißbergs Kids im Bastel-Spaß

Schmißbergs Kinder waren in der Weihnachtszeit erneut kreativ. Sie bastelten, was das Zeug hält. Das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen.

vom 8. Dezember 2021


Weihnachtszeit ist nicht nur Plätzchenzeit sondern auch Bastelzeit!

Eigentlich sollte es am zweiten Advent ein großes Adventsbasteln im Gemeinschaftshaus geben. Doch die Corona-Pandemie machte das Vorhaben zunichte. Die Kinder sollten dennoch etwas Freude haben. Anni Essig lieferte dazu die passende Idee: Weihnachtliche Bastel-Sets, die die Kinder zu Hause gemeinsam mit ihren Eltern basteln können. So wurden etwa 20 Bastel-Sets zusammengestellt und an die Kinder ausgeliefert.

Tom Sessa und Anni Essig beim Packen der Bastel-Sets, die die Dorfschmiede gesponsert hat.

Anni Essig stellte mit viel Liebe und Kreativität vier Motive zusammen. Einen Schneemann, einen Weihnachtsmann, einen Weihnachtsengel sowie einen Tannenbaum. Sie erstellte eine Bastelanleitung und verpackte die Utensilien mithilfe von Tom Sessa in Tütchen. Die Dorfschmiede sponserte die Materialkosten.

Der Vorschlag kam bei den Schmißberger Müttern und Kindern gut an. Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen. Die Kinder bastelten mit viel Hingabe ihre Motive zusammen.

Die Kids zeigten damit wieder einmal, wie kreativ sie während der Weihnachtszeit sind. Denn bereits im vergangenen Jahr hatten die Kleinen Bilder für den Weihnachtsmann gemalt. Der teilte auf eine schmissberg.de Anfrage mit, dass er sich bereits riesig auf den Besuch in der diesjährigen Weihnachtszeit freut.

Der Weihnachtsmann muss bereits im zweiten Jahr in Folge durch die Gemeinde ziehen. Denn das traditionelle Glühweintrinken vor dem Schlachthaus, das der Weihnachtsmann normal besucht, fällt wegen der Corona-Pandemie auch in diesem Jahr aus.


php
In Schmißberg gibt es eine neue Attraktion. Der neugebaute Audiowanderweg "Schmißberger Geschichte/n" wird am 16. Juni offiziell eröffnet. vom 30. Mai 2024
php
Die Kommunalwahl 2024 rückt näher: Erste Kandidaten für den Gemeinderat haben sich gemeldet. Wer Ortsbürgermeister wird, ist weiter unklar. vom 29. Mai 2024
php
In Schmißberg sind erneut Storchenküken zur Welt gekommen. Das zeigt auch: Storchennachwuchs hat in Schmißberg Tradition. Hier sind die Schmißberger Storchen-Stories Folge 19. vom 7. Mai 2024
php
In Schmißberg wurde Hexennacht gefeiert - dabei gab es in diesem Jahr einer Überraschung. Das Maifrühstück war beliebt wie immer und lockte mit einem großem Buffet etwa 80 Gäste ins Gemeinschaftshaus. vom 3. Mai 2024
php
Am 9. Juni finden die Kommunalwahlen statt. Es werden Gemeinderäte, Kreistage und das Europaparlament gewählt, normalerweise auch der Ortsbürgermeister, allerdings nicht in Schmißberg. vom 26. April 2024
php
In Schmißberg könnte es in diesem Jahr wieder Storchennachwuchs geben. Die Chancen stehen gut - denn die Eier in den Storchennestern sind nicht vom Osterhasen. Hier sind die Schmißberger Storchen-Stories Folge 18. vom 4. April 2024