Dorfentwicklung

Autoreifen illegal entsorgt

Unbekannte haben am Schmißberger Ortsausgang, Richtung B41, zehn alte Autoreifen abgeladen. Die Umweltverschmutzung wurde angezeigt. Die Abfallbehörde der Kreisverwaltung Birkenfeld entsorgt die Reifen.

vom 22. Juni 2018

Autoreifen illegal entsorgt

Diese Autoreifen gehören dort ganz gewiss nicht hin: Unbekannte haben am Ortsausgang von Schmißberg, in der Nacht vom Donnerstag auf Freitag, illegal zehn Autoreifen abgelegt. Entlang der gesamten Kreisstraße auf ein paar Meter lagen heute Morgen alte Reifen.

 

Entdeckt hat die Reifen Anja Schulz, die die Umweltverschmutzung umgehend fotografierte und die Sache der zuständigen Abfallbehörde in Birkenfeld meldete. Über die Tatsache, dass in der Natur einfach Reifen abgelegt werden, ist sie verärgert: „Ich finde diesen Umgang mit der Umwelt einfach nur zum…“, sagt sie. Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Birkenfeld wird jetzt die alten Reifen entsorgen. „Damit muss dann die Allgemeinheit für die Verantwortungslosigkeit und Unverschämtheit eines Umweltfrevlers aufkommen.“

 

 

Es ist nicht das erste Mal, dass in Schmißberg illegal Müll entsorgt worden ist. Bereits im April haben Unbekannte auf dem Maifeuerplatz am Stabsberg Holzmüll abgeladen.


Auch auf schmissberg.de:


Der Laternenumzug in der Gemeinde Schmißberg war am Samstag gut besucht. Etwa 80 Gäste kamen ans Gemeinschaftshaus und liefen durch den Ort - so viele wie seit Langem nicht mehr. vom 13. November 2022 I BILDERGALERIE
Die Storchenfreunde haben an der Voliere einen Sicht- und Windschutz aus Kunststoff demontiert und durch einen aus Holz ersetzt. Damit wird die Voliere für die Vögel, die in und an ihr leben, sicherer. vom 12. November 2022
Der Gemeinderat Schmißberg hat sich erneut verändert. Jana Grauer und Detlef Funk wurden zu Beigeordneten gewählt, Ralph Dietz als neues Ratsmitglied vereidigt. schmissberg.de erklärt wie der Rat funktioniert und sich zusammensetzt. vom 9. November 2022
Gewohnt gruselig ging es auch an vergangenem Halloween wieder in Schmißberg zu. Es gab viel zu basteln und natürlich auch "Süßes oder Saures" von den Schmißbergerinnen und Schmißbergern. vom 3. November 2022 I BILDERGALERIE
Die Feuerwehr hat in Schmißberg den Ernstfall geübt. Etwa 35 Feuerwehrleute nahmen an der Jahresabschlussübung teil, in der sie einen Waldbrand löschen und eine "vermisste Person" retten mussten. vom 17. Oktober 2022
In Schmißberg sind die Straßenlaternen auf LED-Technik umgestellt worden. Die Laternen sind jetzt heller und verbrauchen weniger Energie. vom 10. Oktober 2022