In der Schmißberger Weihnachtsbäckerei

Bettinas Spritzgebäck

Das Spritzgebäck von Bettina Greger darf an Weihnachten bei keiner Familienfeier fehlen. schmissberg.de hat sie gezeigt, wie ihre Lieblingsplätzchen gemacht werden.

vom 27. November 2021 (Ersterscheinung am 7. Dezember 2020)

Bettinas Spritzgebäck

Bettinas Spritzgebäck, ein Klassiker zu Weihnachten.

Das Spritzgebäck von Bettina Greger darf bei keiner Familienfeier fehlen. Bettina hat schmissberg.de verraten, wie die Schmißbergerin das Spritzgepäck macht. Ebenso hat sie uns das Rezept mit den Zutaten aufgeschrieben.

„Das ist für uns ein Muss.“

Schmißbergerin Bettina Greger über ihre Plätzchen, die sie jedes Jahr zu Weihnachten backt

So backt Bettina das Spritzgebäck

Weihnachten ohne Spritzgebäck ist für Bettina nicht vorstellbar. Denn sie hat die leckeren Weihnachtsplätzchen bereits mit ihrer Mutter gebacken. Jetzt backt Bettina die Plätzchen jedes Jahr mit ihrer Tochter. Eine schöne Familientradition mit einem leckeren Ergebnis. Erst mit dem traditionellen Spritzgebäck ist bei Familie Greger Weihnachten perfekt.

Zutaten:

  • 1 Ei 
  • 300 Gramm Fett
  • 125 Gramm gemahlene Haselnüsse
  • 250 Gramm Zucker
  • 500 Gramm Mehl
  • Vanillezucker
  • Buttervanille

Zubereitung:

Aus allen Zutaten einen Mürbeteig herstellen, den Teig verkneten und anschließend ausspritzen. Dann sind die Plätzchen auch schon fertig.


schmissberg.de Rezeptserie ist beliebt

Sieben Tage stellt schmissberg.de erneut die Lieblingsrezepte von sieben Schmißbergerinnen und Schmißbergern vor. Denn die Rezeptserie erfreute sich großer Beliebtheit, sodass sich die schmissberg.de Redaktion dazu entschlossen hat, die Serie zu wiederholen.

Dein Rezept soll auch vorgestellt werden? Kein Problem, einfach Mail an info@schmissberg.de.


Auch auf schmissberg.de:


In Schmißberg gibt es nach langer Zeit wieder regelmäßige Preisbull-Abende. In der Gemeinde lebt damit eine Tradition auf. vom 10. September 2022 I von Jana Grauer
Die Schmißberger Störche haben sich auf den Weg Richtung Süden gemacht. Zuvor wurden sie markiert, damit sie ihrem Geburtsort zugeordnet werden können. Hier sind die Schmißberger Storchen-Stories Folge 11. vom 30. August 2022
Lohnt sich in Schmißberg ein Nahwärmenetz? Das will die Gemeinde jetzt mit einer Umfrage unter allen Haushalten herausfinden. vom 26. August 2022 I von Rudi Weber
Phänomenale Ausblicke, spannende Attraktionen und viel Natur. Das alles bietet der Naturerlebniswanderweg "Im Land von Milan, Storch und Co.". Hier gibts die schmissberg.de Wanderinfos. vom 20. August 2022 I schmissberg.de Dauerthema
Naturfotograf Hannes Bonzheim macht derzeit bei Tom Sessa in Schmißberg Urlaub. Die Tierbilder des 18-Jährigen haben im Internet bis zu 2,6 Millionen Aufrufe. vom 19. August 2022
Dorfmoderatorin Beate Stoff hat jetzt ihre Abschlussbilanz zur Moderation vorgestellt. Für schmissberg.de war das ein Grund, die vergangenen zwei Jahre in einem Interview noch mal Revue passieren zu lassen. vom 12. August 2022