Schlachthaus

Geburtstagsparty mit Leckereien und Livemusik

Seit zehn Jahren ist das Schlachthaus Dreh und Angelpunkt der Gemeinde Schmißberg. Das Jubiläum wurde jetzt mit einer Geburtstagsparty gefeiert.

vom 23. November 2019 I von Jana Grauer

Geburtstagsparty mit Leckereien und Livemusik

Akkustische Gitarren, Feuerzangenbowle und jede Menge gut gelaunte Gäste. Die Geburtstagsparty des Schmißberger Schlachthauses war ein voller Erfolg. Etwa 30 Schmißberger feierten den zehnten Geburtstag der Dorfwirtschaft, die einst ein Schlachthaus war, in dem Metzger aus der Region geschlachtet haben. Doch dann wurde das Haus mit viel Engagement der Schmißberger Bürger umgebaut. Heute ist das Schlachthaus in der Dorfmitte das Wohnzimmer der Schmißberger.

Die Dorfschmiede hatte zu der Geburtstagsparty des Schlachthauses eingeladen. Die Veranstalter hatten das Schlachthaus liebevoll geschmückt. An der Tür glänzte eine silberne „Zehn“, Luftballons säumten die Grillstelle und den Gastraum. Außerdem sorgten grüne Flaschen, gefüllt mit Blumen und Lichterketten als Dekoration auf den Tischen für eine gemütliche Atmosphäre.

Als „Geburtstagsspecial“ bot die Dorfschmiede unter anderem ein Menü aus Tzatziki, Krautsalat und selbst marinierten Fleischspieße an. Außerdem gab es Würstchen vom Grill. Das alles wurde von Grillmeister Günter Geiß fachmännisch zubereitet. Heiß wurde es auch am Feuerzangenbowle-Stand. Außerdem konnten sich die Gäste mit brennendem Sambuca aufwärmen.

Für die richtige Stimmung sorgten Rudi und Kurt mit Live-Musik. Die beiden Musiker verzauberten die Partygäste mehrere Stunden lang mit Blues-Klassikern, Love-Songs und dem ein oder anderen Party-Kracher. Die Gäste, die zu der Geburtstagsfeier ins Schlachthaus kamen, feierten bis spät in die Nacht.


Auch auf schmissberg.de:


Der Laternenumzug in der Gemeinde Schmißberg war am Samstag gut besucht. Etwa 80 Gäste kamen ans Gemeinschaftshaus und liefen durch den Ort - so viele wie seit Langem nicht mehr. vom 13. November 2022 I BILDERGALERIE
Die Storchenfreunde haben an der Voliere einen Sicht- und Windschutz aus Kunststoff demontiert und durch einen aus Holz ersetzt. Damit wird die Voliere für die Vögel, die in und an ihr leben, sicherer. vom 12. November 2022
Der Gemeinderat Schmißberg hat sich erneut verändert. Jana Grauer und Detlef Funk wurden zu Beigeordneten gewählt, Ralph Dietz als neues Ratsmitglied vereidigt. schmissberg.de erklärt wie der Rat funktioniert und sich zusammensetzt. vom 9. November 2022
Gewohnt gruselig ging es auch an vergangenem Halloween wieder in Schmißberg zu. Es gab viel zu basteln und natürlich auch "Süßes oder Saures" von den Schmißbergerinnen und Schmißbergern. vom 3. November 2022 I BILDERGALERIE
Die Feuerwehr hat in Schmißberg den Ernstfall geübt. Etwa 35 Feuerwehrleute nahmen an der Jahresabschlussübung teil, in der sie einen Waldbrand löschen und eine "vermisste Person" retten mussten. vom 17. Oktober 2022
In Schmißberg sind die Straßenlaternen auf LED-Technik umgestellt worden. Die Laternen sind jetzt heller und verbrauchen weniger Energie. vom 10. Oktober 2022