Haxenfest

Festbier und Haxen schmecken den Gästen

In Schmißberg wurde auch in diesem Jahr wieder der Oktober gefeiert. Besucher des Haxenfestes konnten sich wieder auf Haxen und Festbier im Gemeinschaftshaus freuen.

vom 26. Oktober 2019

Die Haxen werden von Hartmud Eigner und Klaus Loose gegrillt

Haxen und Festbier wohin das Auge reichte: Auch in diesem Jahr fand in der Gemeinde Schmißberg im Gemeinschaftshaus wieder das traditionelle Haxenessen statt. Dabei kamen auch einige Neu-Schmißberger sowie Bürger aus den umliegenden Gemeinden.

Am Grill in der Grillhütte unterhalb des Gemeinschaftshauses, standen auch in diesem Jahr wieder, Klaus Loose und Hartmut Eigner. Die Grillmeister hatten alle Hände voll zu tun, blieben dabei aber gelassen und machten ihre Sache gut.

Auf den Tisch kamen die Schweinshaxen mit Sauerkraut und hausgemachte Semmelknödel. Außerdem gab es Fleischkäse mit Knödel und Kraut sowie Weißwürste mit süßem Senf und Brezeln, für die Gäste, die keine Haxen mochten. Mit der Anzahl der verkauften Portionen, egal ob Haxen, Fleischkäse oder Weißwürste, zeigten sich die Veranstalter zufrieden.

Neben den Essenportionen wurden auch rund 90 Liter Festbier verkauft. Das Bier war allerdings schon nach kurzer Zeit ausverkauft. Zur Verdauung wurde auch in diesem Jahr wieder der traditionelle Nachtisch-Schnaps ausgeschenkt. 

Veranstalter war der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Schmißberg. Das Haxenfest gehört neben dem Brunnenfest, dem Maifrühstück und dem Glühweintrinken, zu den größten jährlichen Festen in der Gemeinde Schmißberg. Das Haxenfest wird jährlich von bis zu 100 Menschen besucht.

Schmißberg TV – Haxen und Festbier

Das Haxenfest in Schmißberg (Film aus dem Jahr 2018)


php
Der Zweite Beigeordnete der Gemeinde Schmißberg, Marc Bollenbacher, übernimmt die Urlaubsvertretung für Ortsbürgermeister Rudi Weber. vom 4. April 2024
php
Der Gemeinderat Schmißberg hat sich erneut verändert. schmissberg.de erklärt wie der Rat funktioniert und sich zusammensetzt. vom 3. April 2024
php
Zurück aus dem Winterurlaub, auf dem Dach der Schmißberger Storchenvoliere: das Piratenstorchenpaar ist wieder da, vereint und hat erneut sein Nest bezogen. Schmißberger Storchen-Stories Folge 17. vom 26. Februar 2024
php
450 Artikel, hunderte Bilder und Dokumente: Das alles kann jetzt mittels der schmissberg.de Datenbanksuche gefunden werden. So funktionierts.
php
An Fastnachtsdienstag waren in der Gemeinde wieder Kinder und Erwachsene zum Eiersammlen unterwegs. Sie haben gezeigt: Die Tradition lebt. vom 15. Februar 2024
php
Dort wo einst die Pauker wohnten und Kinder lernten, wird heute Urlaub gemacht. Tom Sessa hat in der "Alten Schule" zwischen Schmißberg und Elchweiler Ferienwohnungen eingerichtet. vom 5. Februar 2024 I von Tom Sessa