Fasenacht

Kinder sammeln 200 Eier

„Hahn-Äppelsche-Hahn! Die Fasenacht is ahn“ Die Schmißberger Kids waren auch in diesem Jahr wieder fleißig. Sie gingen durchs Dorf sangen, sammelten Eier, Süßigkeiten und Geld.

vom 11. Februar 2018

Hahn-Äppelsche-Hahn - Kinder sammeln 200 Eier

„Hahn-Äppelsche-Hahn! Die Fasenacht is ahn. Gebt us Eier, Schinken, Speck, dann geh ma von de Türe weg!“

 

Mit ihrem Gesang hatten die acht Schmißberger Kinder, die von Thomas Engel und weiteren Erwachsenen unterstützt wurden, Erfolg. Sie sammelten am Ende des Tages exakt 200 Eier. Damit stellen die Kinder einen Dreijahresrekord auf (siehe Grafik).

 

Die Anzahl der gesammelten Eier nach Jahren.

 

Doch die Schmißberger spendeten nicht nur Eier. Sie zeigten sich auch sonst großzügig. Jedes Kind konnte am Ende 22 Euro sowie eine Tüte voller Süßigkeiten mit nach Hause nehmen .

 

Die gesammelten Eier wurden nach dem Rundgang im Schlachthaus gebacken und gegessen. Dazu war das ganze Dorf eingeladen. Aus organisatorischen Gründen wurden in diesem Jahr schon am Sonntag die Eier gesammelt und gebacken. In der Vergangenheit war die Aktion immer am Fastnachtsdienstag.

 

Die Dorfschmiede Schmißberg organisiert den traditionellen Rundgang.

 


Auch auf schmissberg.de:


In Schmißberg gibt es nach langer Zeit wieder regelmäßige Preisbull-Abende. In der Gemeinde lebt damit eine Tradition auf. vom 10. September 2022 I von Jana Grauer
Die Schmißberger Störche haben sich auf den Weg Richtung Süden gemacht. Zuvor wurden sie markiert, damit sie ihrem Geburtsort zugeordnet werden können. Hier sind die Schmißberger Storchen-Stories Folge 11. vom 30. August 2022
Lohnt sich in Schmißberg ein Nahwärmenetz? Das will die Gemeinde jetzt mit einer Umfrage unter allen Haushalten herausfinden. vom 26. August 2022 I von Rudi Weber
Phänomenale Ausblicke, spannende Attraktionen und viel Natur. Das alles bietet der Naturerlebniswanderweg "Im Land von Milan, Storch und Co.". Hier gibts die schmissberg.de Wanderinfos. vom 20. August 2022 I schmissberg.de Dauerthema
Naturfotograf Hannes Bonzheim macht derzeit bei Tom Sessa in Schmißberg Urlaub. Die Tierbilder des 18-Jährigen haben im Internet bis zu 2,6 Millionen Aufrufe. vom 19. August 2022
Dorfmoderatorin Beate Stoff hat jetzt ihre Abschlussbilanz zur Moderation vorgestellt. Für schmissberg.de war das ein Grund, die vergangenen zwei Jahre in einem Interview noch mal Revue passieren zu lassen. vom 12. August 2022