Kommunalpolitik

Straßenlaternen werden nicht auf LED umgebaut

Die Straßenlaternen werden nicht mit LED-Lampen ausgestattet. Das hat der Gemeinderat in einer öffentlichen Sitzung beschlossen.

vom 12. April 2016


Es ging unter anderem um die Straßenlaternen!

Auf der Tagesordnung der Gemeinderatsitzung am Dienstag, 12. April, stand unter anderem die Umrüstung der Straßenlaternen auf LED-Technik. Außerdem der geplante Breitbandausbau.

Der Rat lehnt die Umrüstung der Laternen auf eine stromsparende LED-Technik einstimmig ab. Laut dem Rat würden die Kosten dafür schätzungsweise etwa 12.500 Euro betragen. Die Investition würde sich erst in etwa zehn Jahren rechnen. Ein Angebot der OIE, das diese Rechnung bestätigt, liegt der Gemeinde jedoch noch nicht vor. Deswegen ist eine verlässliche Beurteilung derzeit nicht möglich.

Die Gemeinde Schmißberg tritt hinsichtlich des Ausbaus von schnellem Internet Kompetenzen an die Verbandsgemeinde (VG) Birkenfeld ab. Sie bildet dadurch mit anderen Gemeinden einen sogenannten „Cluster“. Dadurch können in Zukunft alle Entscheidungen, die den Ausbau von schnellem Internet betreffen, in Birkenfeld getroffen werden. Dabei geht es aber lediglich um Planungen, die durch das sogenannte „Cluster“ erleichtert werden.

Im weiteren Verlauf der Sitzung erläutert Ortsbürgermeister Adolf Schuch, dass ab sofort Holzabfälle auf dem Stabsberg abgeladen werden können, um auch Brennmaterial für das Maifeuer zu sammeln.

Außerdem ist der fehlende Pachtvertrag zwischen der Gemeinde Schmißberg und der AöR, für die auf dem Dach des Gemeinschaftshauses installierte PV-Anlage ein Thema der Sitzung.

Sitzungsprotokoll vom 12. April 2016


Auch auf schmissberg.de:


Nach Angaben des Landesbetriebes Mobilität (LBM) beginnen am 20. Juni Straßenbauarbeiten an der K45 sowie der L174 in Elchweiler und Burbach. In Schmißberg werden dann auch Auswirkungen zu spüren sein. vom 20. Juni 2022 I Korrektur
Imker Lothar Weber hatte im vergangenen Jahr die Idee, Honig, den er auf dem Stabsberg erntet gesondert zu vermarkten. Der kann jetzt gekauft werden. vom 15. Juni 2022
Das Schmißberger Boule-Team hatte Erfolg mit seiner Teilnahme an der Kreismeisterschaft in Niederbrombach. Das Team macht den vierten Platz und gewinnt 200 Euro. vom 12. Juni 2022
Storchennachwuchs in Schmißberg! Bereits das zweite Jahr in Folge kamen in der Gemeinde Storchenbabys zur Welt. Der schmissberg.de Live Blog berichtet über alle aktuellen Entwicklungen. vom 30. Mai 2022 I VIDEO
Die Bitburger Brauerei rettet die Versorgung mit kühlem Bier in der Gemeinde. Darüber, freuen sich die Bürger der Gemeinde. vom 25. Mai 2022
Die vor zwei Jahren in Schmißberg angelaufene Dorfmoderation geht dem Ende zu. Dorfmoderatorin Beate Stoff wird am 13. Juni, um 19 Uhr im Gemeinschaftshaus Bilanz ziehen. vom 23. Mai 2022