In der Schmißberger Weihnachtsbäckerei

Sandras Feenküsse

Sandra Funk ist begeistert von ihren Feenküsse. Sie findet, dass diese Plätzchen etwas für Backfaule sind. Schmissberg.de hat sie gezeigt, wie sie gemacht werden.

vom 30. November 2021 (Ersterscheinung am 10. Dezember 2020)

Sandras Feenküsse

Sandras Feenküsse sind was für Backfaule.

Die Schmißbergerin hat dieses Jahr nach einem Plätzchenrezept gesucht, dass sich schnell umsetzen lässt. Dabei hat Sandra Funk die „Schnellen Feenküsse“ gefunden und zum ersten Mal ausprobiert. Es war ein Glückstreffer, der erste Versuch ist gleich gelungen und kam entsprechend gut bei der Familie an.

Inspirieren lassen hat sich Sandra Funk auf der Internetplattform Chefkoch.de

Zutaten:

  • 3 Eiweiß
  • 48 Konfekt 
  • 48 Backobladen
  • 40 g Zucker 

Schritt 1: Zuerst werden die Backoblaten gleichmäßig und mit Abstand auf einem Backpapier verteilt.

Schritt2: Anschließend wird der Eischnee gemixt. Dazu die gut gekühlten und separierten Eiweiße zu Eischnee schlagen. Der Eischnee muss so fest wie möglich sein.

Schritt 3: Zum Schluss langsam den Zucker einrieseln lassen und wieder fest schlagen. Den Eischnee in den Spritzbeutel füllen und auf jede Oblate mittig ein Toffifee setzen, sodass die Schokoladen-Seite nach unten zeigt.

Schritt 4: Anschließend noch jedem Konfekt eine Eischnee-Haube aufsetzen.

Schritt 5: 12 – 16 Minuten bei 150 Grad Umluft im vorgeheizten Backofen backen.


schmissberg.de Rezeptserie ist beliebt

Sieben Tage stellt schmissberg.de erneut die Lieblingsrezepte von sieben Schmißbergerinnen und Schmißbergern vor. Denn die Rezeptserie erfreute sich großer Beliebtheit, sodass sich die schmissberg.de Redaktion dazu entschlossen hat, die Serie zu wiederholen.

Dein Rezept soll auch vorgestellt werden? Kein Problem, einfach Mail an info@schmissberg.de.


php
Der neue WhatsApp-Kanal für schmissberg.de ist da: Kanal jetzt abonnieren und keine Infos aus der Gemeinde Schmißberg mehr verpassen.
php
Kommunalwahlen 2024: In der Gemeinde Schmißberg wurde am Sonntag gewählt. schmissberg.de hat den Überblick über die Ergebnisse. vom 10. Juni 2024
php
In Schmißberg gibt es eine neue Attraktion. Der neugebaute Audiowanderweg "Schmißberger Geschichte/n" wird am 16. Juni offiziell eröffnet. vom 30. Mai 2024
php
Die Kommunalwahl 2024 rückt näher: Erste Kandidaten für den Gemeinderat haben sich gemeldet. Wer Ortsbürgermeister wird, ist weiter unklar. vom 29. Mai 2024
php
In Schmißberg sind erneut Storchenküken zur Welt gekommen. Das zeigt auch: Storchennachwuchs hat in Schmißberg Tradition. Hier sind die Schmißberger Storchen-Stories Folge 19. vom 7. Mai 2024
php
In Schmißberg wurde Hexennacht gefeiert - dabei gab es in diesem Jahr einer Überraschung. Das Maifrühstück war beliebt wie immer und lockte mit einem großem Buffet etwa 80 Gäste ins Gemeinschaftshaus. vom 3. Mai 2024