Brunnenfest

So schön war das Brunnenfest 2023

Erst Regen dann Sonnenschein. Das Schmißberger Brunnenfest 2023 war an beiden Tagen gut besucht – die Stimmung der Gäste war gut und der Rollbraten schmeckte.

vom 17. Juli 2023 I BILDERGALERIE

Der Männerchor die "Brunnenbotzer" waren in Schmißberg auf dem Brunnenfest zu Gast und sagen dabei auch vor dem frisch sanierten Schmißberger Brunnen in der Dorfmitte.

Schmißberg hat wieder sein traditionelles Brunnenfest gefeiert!

Das Fest startete traditionell am dritten Wochenende im Juli am Samstagabend, der war zunächst allerdings etwas verregnet. Immer wieder kam ein Schutt von oben herunter. Das konnte aber der Stimmung der Gäste keinen Abbruch tun, sodass die letzten das Fest erst spät in der Nacht verließen.

Der Sonntag hingegen begann schon mit Sonnenschein. Traditionell gab es am Festsonntag Rollbraten mit Bratkartoffeln und einem Salatteller. Davon wurden reichlich Portionen serviert. Am Mittag folgte dann ein Kuchenbuffet mit mehr als zehn verschiedenen Kuchen und Torten.

Ein weiteres Highlight des Mittags: Die „Brunnebotzer“ (a. d. R. der Männerchor der Sängervereinigung Birkenfeld 1856 e.V.) traten in der Schmißberger Dorfmitte auf und sorgten für Stimmung unter den Gästen am Brunnenfest. Die Sänger unter der Leitung von Dirigent Helmut Weirich singen in der Regel an verschiedenen Brunnen in der Region. Kein Wunder also, dass sie auch am Brunnenfest in der Gemeinde Schmißberg vor dem Brunnen sangen und die Gäste unterhielten.

Ohne sie wäre das Brunnenfest nicht möglich – die Helferinnen von links: Ute Weber, Christiane Engel, Manuela Geiß, Stefanie Schäfer sowie Christine Wild (Um zur Bildergalerie zu gelangen, auf das Bild klicken).

Das Brunnenfest in der Schmißberger Dorfmitte vor dem Schlachthaus gehört mit zu den größten Festen in der Gemeinde Schmißberg. Das Fest wird von dem Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Schmißberg sowie der Freiwilligen Feuerwehr selbst ausgerichtet.


php
Karibische Cocktails, karibische Musik, karibischer Sturm: In der Schmißberger Dorfmitte fand in diesem Jahr bereits zum dritten Mal die Karibik-Party statt. Die Veranstaltung war gut besucht. vom 4. Juli 2024
php
Matthias König (Freie Wähler) wird der nächste Bürgermeister der VG Birkenfeld. Er bekommt auch in Schmißberg die meisten Stimmen und setzt sich damit klar gegen seinen Konkurrenten Immanuel Hoffmann (CDU) durch. vom 23. Juni 2024
php
In Schmißberg wurden drei sogenannte Korbinians Apfelbäume gepflanzt. Die Bäume erinnern an die Schrecken der NS-Zeit und sind ein Zeichen für die Demokratie. Mehr Informationen dazu liefert die Station 8 des Schmißberger Audiowanderweges. vom 19. Juni 2024
php
In Schmißberg gibt es eine neue Attraktion. Der neugebaute Audiowanderweg "Schmißberger Geschichte/n" informiert auf 14 Stationen über die Geschichte des Ortes. vom 17. Juni 2024
php
In Schmißberg haben Fachleute jetzt den Storchennachwuchs beringt. Die Vögel können damit überall ihrem Heimatort zugeordnet werden. Hier sind die Schmißberger Storchen-Stories Folge 20. vom 15. Juni 2024
php
Der neue WhatsApp-Kanal für schmissberg.de ist da: Kanal jetzt abonnieren und keine Infos aus der Gemeinde Schmißberg mehr verpassen.