In der Schmißberger Weihnachtsbäckerei

Stefanies Zimtwaffeln

Stefanie Bub ist verrückt nach Zimtwaffeln ohne sie geht bei Bubs nichts. Schmissberg.de hat sie ihr Lieblings-Zimtwaffelrezept vorgestellt.

vom 1. Dezember 2021 (Ersterscheinung am 11. Dezember 2020)

Stefanies Zimtwaffeln

Ohne Stefanies Zimtwaffeln geht bei Bubs nix.

„Zimtwaffeln sind bei uns ein Muss. Auf jedes andere Gebäck könnte ich verzichten, das gibts nur wegen der Kinder. Die Zimtwaffeln sind dann eher meins.“ 

Stefanie Bub über ihre Waffeln

Zutaten:

  • 125 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 2 Eier
  • 25 g Zimt
  • 250 g Mehl

Zubereitung:

Schritt 1: Butter, Zucker und Eier rühren. Das Mehl mit dem Zimt mischen. Danach kühlen.

Schritt 2: Vor dem Backen im Zimtwaffelautomaten kleine Kugeln formen. Jeweils eine Kugel auf das Waffeleisen legen und backen.

Schritt 3: Gebackene Waffel auskühlen lassen.

Zimtwaffeln sind haltbar

Die Waffeln können bis zu zwei Wochen in einer Dose haltbar sein.

Inspiration hat sich Stefanie Bub dabei auf dem Internetportal chefkoch.de geholt.


schmissberg.de Rezeptserie ist beliebt

Sieben Tage stellt schmissberg.de erneut die Lieblingsrezepte von sieben Schmißbergerinnen und Schmißbergern vor. Denn die Rezeptserie erfreute sich großer Beliebtheit, sodass sich die schmissberg.de Redaktion dazu entschlossen hat, die Serie zu wiederholen.

Dein Rezept soll auch vorgestellt werden? Kein Problem, einfach Mail an info@schmissberg.de.


Auch auf schmissberg.de:


Im Wappen der Gemeinde Schmißberg ist ein Hammer und ein Amboß abgebildet. Dabei handelt es sich um Hinweise auf die mittelalterliche Eisenverhüttung, die in der heutigen Dorfmitte nachgewiesen wurde. vom 24. Januar 2023
Schnee, wohin das Auge reicht. Innerhalb kürzester Zeit wurde Schmißberg am 20. Januar 2023 eingeschneit. In der Gemeinde lag eine geschlossene Schneedecke - der Räumdienst musste ausrücken. vom 21. Januar 2023
Um Schmißberg wurden in den vergangenen 100 Jahren viele Funde aus römischer Zeit gemacht. Sie geben einen Einblick in diese antiken Jahre. vom 3. Januar 2023 I von Florian Tanz
Im Jahr 2022 wurde in Schmißberg wieder gefeiert. Egal ob Mainacht, die Karibische Nacht in der Dorfmitte oder das Brunnenfest. Ebenso wurde die Dorfchronik fertiggestellt. schmissberg.de hat die Highlights des Jahres im traditionellen Jahresrückblick zusammengefasst. vom 28. Dezember 2022 I VIDEO I BILDERGALERIE
In Schmißberg fand nach zwei Jahren endlich wieder das traditionelle Glühweintrinken statt. Wegen des schlechten Wetters kamen allerdings weniger Gäste als in den vergangenen Jahren. vom 23. Dezember 2022
In seiner Weihnachtsansprache blickt Ortsbürgermeister Rudi Weber auf ein Jahr mit Krisen wie dem Krieg in der Ukraine und der Energiekrise zurück. Weber hat trotzdem Hoffnung, denn in Schmißberg funktioniere das Zusammenleben was auch Mut mache. vom 18. Dezember 2022