Dorfentwicklung

Straßenlaternen auf LED-Technik umgerüstet

In Schmißberg sind die Straßenlaternen auf LED-Technik umgestellt worden. Die Laternen sind jetzt heller und verbrauchen weniger Energie.

vom 10. Oktober 2022

Die Straßenlaternen in der Gemeinde wurden auf LED-Technik umgerüstet, so wie diese Laterne in der Straße "Im Grünesfeld".

Hell! Das ist das kurze Fazit zur Wirksamkeit der Straßenlaternen der Gemeinde, die auf die neue LED-Technik umgerüstet wurden.

Nach Angaben der Verbandsgemeinde Birkenfeld wurden in der Gemeinde 28 Laternen auf die neue LED-Technik umgerüstet. Die neuen Leuchtköpfe ersetzen die bisherigen Natriumdampfleuchten. Die Verwaltung in Birkenfeld teilt mit, dass durch die neuen Lampen die Gemeinde bis zu 70 Prozent Strom spart.

Die Montage und Anschaffung der neuen Leuchten habe rund 16.000 Euro gekostet, ein Zuschuss von bis zu 50 Prozent sei in Aussicht gestellt, heißt es auf schmissberg.de Anfrage bei der VG-Verwaltung in Birkenfeld. Die Verwaltung geht davon aus, dass sich die neue Anschaffung schnell rechnen wird, auch weil die Strompreise derzeit steigen.

In vielen Gemeinden der Verbandsgemeinde und auch der Stadt Birkenfeld wurden die Straßenlaternen umgerüstet. Nach Angaben der Verwaltung haben die Maßnahmen aber nichts mit der derzeitigen „Energiekrise“ zu tun. „Die Maßnahme wurden bereits vor zwei Jahren angefangen, haben sich durch Zuschussmodalitäten und Lieferengpässe aber verzögert“, teilt ein Sprecher der Verwaltung mit.

In den kommenden Tagen sollen die neuen LED-Leuchten richtig eingestellt werden, damit die Lampen nicht zu hell leuchten, aber die Straßen der Gemeinde Schmißberg auch nicht zu wenig beleuchten.


Auch auf schmissberg.de:


Der Laternenumzug in der Gemeinde Schmißberg war am Samstag gut besucht. Etwa 80 Gäste kamen ans Gemeinschaftshaus und liefen durch den Ort - so viele wie seit Langem nicht mehr. vom 13. November 2022 I BILDERGALERIE
Die Storchenfreunde haben an der Voliere einen Sicht- und Windschutz aus Kunststoff demontiert und durch einen aus Holz ersetzt. Damit wird die Voliere für die Vögel, die in und an ihr leben, sicherer. vom 12. November 2022
Der Gemeinderat Schmißberg hat sich erneut verändert. Jana Grauer und Detlef Funk wurden zu Beigeordneten gewählt, Ralph Dietz als neues Ratsmitglied vereidigt. schmissberg.de erklärt wie der Rat funktioniert und sich zusammensetzt. vom 9. November 2022
Gewohnt gruselig ging es auch an vergangenem Halloween wieder in Schmißberg zu. Es gab viel zu basteln und natürlich auch "Süßes oder Saures" von den Schmißbergerinnen und Schmißbergern. vom 3. November 2022 I BILDERGALERIE
Die Feuerwehr hat in Schmißberg den Ernstfall geübt. Etwa 35 Feuerwehrleute nahmen an der Jahresabschlussübung teil, in der sie einen Waldbrand löschen und eine "vermisste Person" retten mussten. vom 17. Oktober 2022
Im Schmißberger Gemeinschaftshaus wurde am Wochenende die Dorfchronik offiziell vorgestellt. Das Buch bekam von der Presse viel Lob. vom 11. Oktober 2022