Gesellschaft

Umwelttag in Schmißberg war Erfolg

Der diesjährige Müllsammeltag war ein voller Erfolg. Der Grund: Es kamen viele zum Helfen und es gab nur wenig Müll zu sammeln.

vom 27. März 2022

Was die Schmißberger Kinder am Umwelttag leisteten war ganz groß: Sie sammelten Müll und wurden mit Limo und Würstchen belohnt.

Dieser Umwelttag hat sich gelohnt!

Die gute Nachricht vorneweg: Die Helfer mussten nur wenig Müll einsammeln. Die zweite gute Nachricht: Es kamen viele Helferinnen und Helfer zusammen, um in der Umgebung von Schmißberg Müll zu sammeln. Ortsbürgermeister Rudi Weber zählte insgesamt 13 Erwachsene und neun Kinder, die dem Aufruf der Gemeinde folgten, dabei zu helfen, die Umgebung von Schmißberg vom Müll zu befreien.

Der Tag war für die Gemeinde wichtig: Denn, so schreibt Weber, achtlos in der Natur entsorgte Abfälle sind nicht nur unschön für das Auge – sie können auch Gefahren für Mensch, Tiere und die Umwelt mit sich bringen. In den vergangenen Jahren wurden schon Autoreifen, Drucker und Skateboards gefunden und die Müllcontainer gut gefüllt.

Die Helferinnen und Helfer wurden am Ende des Arbeitstages am Gemeinschaftshaus belohnt. Es gab gratis Getränke und Würstchen vom Grill.

Umwelttag findet in der Gemeinde regelmäßig statt

Der Umwelttag wird regelmäßig von der Gemeinde Schmißberg veranstaltet – zuletzt 2019. Der Umwelttag in der Gemeinde Schmißberg hat zwar nichts mit dem weltweiten Aktionstag zu tun, der Anfang Juni stattfindet. Die Ziele beider Umwelttage sind aber die gleichen. Mit den Tagen soll die Umwelt vom Müll befreit werden und so wieder ein Stückchen lebenswerte und sauberer gemacht werden.


Auch auf schmissberg.de:


Adolf Schuch sitzt aktuell auf 280 Kilogramm Kronkorken. Die hat der ehemalige Ortsbürgermeister in nur drei Monaten gesammelt und wird sie jetzt für einen guten Zweck spenden. vom 11. Mai 2022
Am Sonntagnachmittag wurde unter anderem die Schmißberger Feuerwehr zu einem Drehleitereinsatz gerufen. In Rimsberg musste eine Person aus dem Obergeschoss getragen werden. vom 9. Mai 2022
Der Betreuungsverein Perspektive plus e. V. hat am Donnerstagabend im Gemeinschaftshaus über die rechtliche Betreuung und Vorsorge informiert. vom 6. Mai 2022
In Schmißberg wurde nach zwei Jahren Corona wieder ein Maibaum aufgestellt und ein Maifeuer angezündet. Dass in der Gemeinde wieder Hexennacht gefeiert wird, ist auch ein Zeichen dafür, dass ein Stück Normalität nach Schmißberg zurückkehrt. vom 1. Mai 2022
Phänomenale Ausblicke, spannende Attraktionen und viel Natur. Das alles bietet der Naturerlebniswanderweg "Im Land von Milan, Storch und Co.". Hier gibts die schmissberg.de Wanderinfos. vom 2. Mai 2021 I schmissberg.de Dauerthema
Die Ostereiersuche in Schmißberg ist beendet. Es wurden alle 20 Eier, die der Osterhase an Karfreitag versteckt hatte, gefunden. vom 17. April 2022