In der Schmißberger Weihnachtsbäckerei

Utes Linzer Sternchen

Ute Weber hat das Rezept für ihre Linzer Sternchen von einer Nachbarin. Seither backt Ute die Sternchen immer wieder. Das Rezept hat sie schmissberg.de vorgestellt.

vom 2. Dezember 2021 (Ersterscheinung am 12. Dezember 2020)

Utes Linzer Sternchen

Utes Linzer Sternchen, ein Rezept von der Nachbarin.

„Beim gemeinsamen Hundespaziergang mit meiner Nachbarin Helga hat sie mir vor einigen Jahren diese Plätzchen als Kostprobe mitgebracht. Weil sie so lecker sind, backe ich sie in der Adventszeit immer wieder.“

Ute Weber über ihre Linzer Sternchen


Zutaten:

  • 200 Gramm weiche Butter
  • 100 Gramm Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eigelb
  • 100 Gramm geschälte und geriebene Mandeln
  • 200 Gramm Mehl
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

Johannisbeermarmelade und Zitronensaft verrühren.

Aus den oben genannten Zutaten einen Mürbeteig herstellen und eine Stunde kalt stellen.

Anschließend aus dem Teig kleine Sternchen ausstechen; von der Hälfte der Menge  in der Mitte ein Loch ausstechen.

Auf Linzer Sternchen gehört Marmelade

Nach dem Backen die Sterne mit der Öffnung mit gesiebtem Puderzucker bestreuen, die anderen mit Marmelade bestreichen und beide Teile aufeinander setzen.


schmissberg.de Rezeptserie ist beliebt

Sieben Tage stellt schmissberg.de erneut die Lieblingsrezepte von sieben Schmißbergerinnen und Schmißbergern vor. Denn die Rezeptserie erfreute sich großer Beliebtheit, sodass sich die schmissberg.de Redaktion dazu entschlossen hat, die Serie zu wiederholen.

Dein Rezept soll auch vorgestellt werden? Kein Problem, einfach Mail an info@schmissberg.de.


Auch auf schmissberg.de:


Adolf Schuch sitzt aktuell auf 280 Kilogramm Kronkorken. Die hat der ehemalige Ortsbürgermeister in nur drei Monaten gesammelt und wird sie jetzt für einen guten Zweck spenden. vom 11. Mai 2022
Am Sonntagnachmittag wurde unter anderem die Schmißberger Feuerwehr zu einem Drehleitereinsatz gerufen. In Rimsberg musste eine Person aus dem Obergeschoss getragen werden. vom 9. Mai 2022
Der Betreuungsverein Perspektive plus e. V. hat am Donnerstagabend im Gemeinschaftshaus über die rechtliche Betreuung und Vorsorge informiert. vom 6. Mai 2022
In Schmißberg wurde nach zwei Jahren Corona wieder ein Maibaum aufgestellt und ein Maifeuer angezündet. Dass in der Gemeinde wieder Hexennacht gefeiert wird, ist auch ein Zeichen dafür, dass ein Stück Normalität nach Schmißberg zurückkehrt. vom 1. Mai 2022
Phänomenale Ausblicke, spannende Attraktionen und viel Natur. Das alles bietet der Naturerlebniswanderweg "Im Land von Milan, Storch und Co.". Hier gibts die schmissberg.de Wanderinfos. vom 2. Mai 2021 I schmissberg.de Dauerthema
Die Ostereiersuche in Schmißberg ist beendet. Es wurden alle 20 Eier, die der Osterhase an Karfreitag versteckt hatte, gefunden. vom 17. April 2022