Kommunalpolitik

Schmißberger wählen VG-Bürgermeister und Landtag

In Schmißberg ist ein neuer Landtag sowie der Verbandsgemeindebürgermeister von Birkenfeld gewählt worden. Letzteres war ein Kopf an Kopf rennen, das erst in einer Stichwahl entschieden wurde.

vom 13. März 2016 l Update vom 3. April 2016 (Stichwahlergebnisse)

Stichwahlsonntag: So wählen die Bürger

Das waren spannende Wahlen. Der neue und alte VG-Chef heißt Dr. Bernhard Alscher (Freie Wähler), der sich in der Stichwahl gegen Immanuel Hoffmann von der CDU durchsetzen konnte. Doch der Reihe nach:

Insgesamt gingen in Schmißberg 138 Wähler an die Urne, um den neuen Landtag in Mainz zu wählen. Bei 184 Wahlberechtigten ergibt sich somit eine Wahlbeteiligung von etwa 75 Prozent bei der rheinland-pfälzischen Landtagswahl 2016 in Schmißberg.

Unter den 138 abgegebenen Stimmen waren vier ungültig. Folglich wurden 134 Stimmen gezählt.

Die 1,5 Prozent „Sonstige“ setzen sich zusammen aus drei Stimmen der Partei ALFA sowie einer Stimme der Partei NPD.

0001

Insgesamt gingen in Schmißberg 139 Wähler an die Urne, um einen neuen Verbandsgemeindebürgermeister für Birkenfeld zu wählen. Bei 184 Wahlberechtigten ergibt sich somit eine Wahlbeteiligung von etwa 75 Prozent bei der Verbandsgemeindebürgermeisterwahl 2016 in Schmißberg.

Unter den 139 abgegebenen Stimmen waren fünf ungültig. Folglich wurden 134 Stimmen gezählt.

0001 (3)

Update: 3. April 2016: Am Stichwahlsonntag sind insgesamt etwa 50 Prozent der Wahlberechtigten an die Wahlurne in Schmißberg gegangen. Davon wählten 33 Dr. Bernhard Alscher (Freie Wähler) und 63 Immanuel Hoffmann (CDU).

Das Ergebnis der Wahlen in Schmißberg lässt sich jedoch nicht als Trend auf die gesamte Verbandsgemeinde übertragen. Dort gewinnt Alscher mit knapp 53 Prozent der Stimmen die Stichwahl. Damit bleibt Alscher Verbandsgemeindebürgermeister von Birkenfeld.

Stichwahl

Auch auf schmissberg.de:


Der Laternenumzug in der Gemeinde Schmißberg war am Samstag gut besucht. Etwa 80 Gäste kamen ans Gemeinschaftshaus und liefen durch den Ort - so viele wie seit Langem nicht mehr. vom 13. November 2022 I BILDERGALERIE
Die Storchenfreunde haben an der Voliere einen Sicht- und Windschutz aus Kunststoff demontiert und durch einen aus Holz ersetzt. Damit wird die Voliere für die Vögel, die in und an ihr leben, sicherer. vom 12. November 2022
Der Gemeinderat Schmißberg hat sich erneut verändert. Jana Grauer und Detlef Funk wurden zu Beigeordneten gewählt, Ralph Dietz als neues Ratsmitglied vereidigt. schmissberg.de erklärt wie der Rat funktioniert und sich zusammensetzt. vom 9. November 2022
Gewohnt gruselig ging es auch an vergangenem Halloween wieder in Schmißberg zu. Es gab viel zu basteln und natürlich auch "Süßes oder Saures" von den Schmißbergerinnen und Schmißbergern. vom 3. November 2022 I BILDERGALERIE
Die Feuerwehr hat in Schmißberg den Ernstfall geübt. Etwa 35 Feuerwehrleute nahmen an der Jahresabschlussübung teil, in der sie einen Waldbrand löschen und eine "vermisste Person" retten mussten. vom 17. Oktober 2022
In Schmißberg sind die Straßenlaternen auf LED-Technik umgestellt worden. Die Laternen sind jetzt heller und verbrauchen weniger Energie. vom 10. Oktober 2022