Dorfentwicklung

Bäume beschildert

Arbeiter der Gemeinde haben jetzt die Bäume in der Schmißberger Obsbaumallee beschildert. Die Schilder informieren unter anderem über den Namen und die Herkunft des Obstes, das an dem jeweiligen Baum wächst.

vom 2. Oktober 2019

Baeume beschildert
Der Weg wird in Teilen von einer Obstbaumallee mit mehr als 30 verschiedenen Obstbäumen geschmückt.

Bäume haben jetzt Schilder: Arbeiter der Gemeinde Schmißberg haben jetzt Schilder an den Bäumen in der Schmißberger Obstbaumallee montiert. Auf den Schildern werden Interessierte unter anderem über den Namen, die Sorte und die Herkunft des jeweiligen Obstes informiert, das an dem jeweiligen Baum wächst. Die Allee befindet sich entlang des Wanderweges „Milan, Storch und Co.“ und ist somit eine weitere interessante Station für Wanderer des Naturerlebniswanderweges.

Bäume beschildert - Diese Karte zeigt, wo die Schilder und Bäume im Gemeindegebiet zu finden sind.
Die Obstbaumallee liegt in der Gemarkung „Im Bungert“ Grafik: Sebastian Grauer

Die Bäume in der Obstbaumallee sollen in Zukunft an Kinder aus der Gemeinde verpachtet werden, die sich dann selbständig um die Bäume kümmern. Außerdem können die Kinder dann das Obst, das die Pflanzen in ein paar Jahren abwerfen werden, selbst nutzen.

Die Obstbaumallee, mit ihren 41 Obstbäumen, wurde 2017 am Ortseingang (von Elchweiler kommend), von etwa 20 Schmißbergern angelegt. Die Allee besteht aus Bäumen, die das Versicherungsunternehmen Allianz im Rahmen der Aktion „Bäume für die Zukunft“ gespendet hat.

Damit will der Versicherer und sein Partner NaturLife International, eine Umweltorganisation, seltene Obstsorten erhalten und die Obstbäume vor dem Aussterben retten. Weltweit wurden von der Allianz und ihrem Partner NaturLife International 10.000 Bäume gespendet. 7.000 davon für die Philippinen, 3.000 für Deutschland und 41 für Schmißberg.


Auch auf schmissberg.de:


Nach Angaben des Landesbetriebes Mobilität (LBM) beginnen am 20. Juni Straßenbauarbeiten an der K45 sowie der L174 in Elchweiler und Burbach. In Schmißberg werden dann auch Auswirkungen zu spüren sein. vom 20. Juni 2022 I Korrektur
Imker Lothar Weber hatte im vergangenen Jahr die Idee, Honig, den er auf dem Stabsberg erntet gesondert zu vermarkten. Der kann jetzt gekauft werden. vom 15. Juni 2022
Das Schmißberger Boule-Team hatte Erfolg mit seiner Teilnahme an der Kreismeisterschaft in Niederbrombach. Das Team macht den vierten Platz und gewinnt 200 Euro. vom 12. Juni 2022
Storchennachwuchs in Schmißberg! Bereits das zweite Jahr in Folge kamen in der Gemeinde Storchenbabys zur Welt. Der schmissberg.de Live Blog berichtet über alle aktuellen Entwicklungen. vom 30. Mai 2022 I VIDEO
Die Bitburger Brauerei rettet die Versorgung mit kühlem Bier in der Gemeinde. Darüber, freuen sich die Bürger der Gemeinde. vom 25. Mai 2022
Die vor zwei Jahren in Schmißberg angelaufene Dorfmoderation geht dem Ende zu. Dorfmoderatorin Beate Stoff wird am 13. Juni, um 19 Uhr im Gemeinschaftshaus Bilanz ziehen. vom 23. Mai 2022