Wetter

Der erste Schnee ist da

Der erste Schnee ist in Schmißberg gefallen. Anders als zu Beginn des Jahres hat er aber kein Chaos auf den Straßen der Gemeinde verursacht.

vom 1. Dezember 2020


Da ist er der Schnee, pünktlich zum ersten Dezember!

In Schmißberg hat es geschneit. Nach einer schmissberg.de-Messung fielen in der Gemeinde in der Nacht von Montag auf Dienstag etwa drei Zentimeter Neuschnee. Die Nebenstraßen waren komplett mit einer Schneedecke überzogen. Es gab soweit bekannt aber keine Behinderungen auf den Straßen der Gemeinde.

  • Schnee in Schmißberg
  • Schnee in Schmißberg
  • Schnee in Schmißberg
  • Schnee in Schmißberg

Das sah Anfang des Jahres noch anders aus. Als im Januar und Februar Schnee fiel, gab es gleich mehrere Behinderungen auf den Straßen der Ortsgemeinde Schmißberg. Damals fielen allerdings auch mehrere Zentimeter Neuschnee an einem Tag.

Wetterchaos im Februar

Mit dem Schnee im Februar hatte keiner mehr gerechnet. Dementsprechend überrascht dürften die Bürger der Gemeinde gewesen sein, als er dann doch noch kam. Eine schmissberg.de-Messung hatte ergeben, dass im Februar 14 Zentimeter Neuschnee gefallen waren. An anderer Stelle hatten Bürger sogar bis zu 20 Zentimeter gemessen.

Das Wetter sorgte für Chaos auf fast allen Straßen im Hunsrück, auch in Schmißberg. Auf der Kreisstraße 8 in Richtung Bundesstraße 41 fuhr sich ein Lkw fest. Am Ortsausgang Richtung Rimsberg blieb am Berg der Schulbus hängen und konnte nicht mehr weiterfahren. Auch die Straßen innerhalb der Gemeinde waren komplett mit Schnee bedeckt.


Auch auf schmissberg.de:


Adolf Schuch sitzt aktuell auf 280 Kilogramm Kronkorken. Die hat der ehemalige Ortsbürgermeister in nur drei Monaten gesammelt und wird sie jetzt für einen guten Zweck spenden. vom 11. Mai 2022
Am Sonntagnachmittag wurde unter anderem die Schmißberger Feuerwehr zu einem Drehleitereinsatz gerufen. In Rimsberg musste eine Person aus dem Obergeschoss getragen werden. vom 9. Mai 2022
Der Betreuungsverein Perspektive plus e. V. hat am Donnerstagabend im Gemeinschaftshaus über die rechtliche Betreuung und Vorsorge informiert. vom 6. Mai 2022
In Schmißberg wurde nach zwei Jahren Corona wieder ein Maibaum aufgestellt und ein Maifeuer angezündet. Dass in der Gemeinde wieder Hexennacht gefeiert wird, ist auch ein Zeichen dafür, dass ein Stück Normalität nach Schmißberg zurückkehrt. vom 1. Mai 2022
Phänomenale Ausblicke, spannende Attraktionen und viel Natur. Das alles bietet der Naturerlebniswanderweg "Im Land von Milan, Storch und Co.". Hier gibts die schmissberg.de Wanderinfos. vom 2. Mai 2021 I schmissberg.de Dauerthema
Die Ostereiersuche in Schmißberg ist beendet. Es wurden alle 20 Eier, die der Osterhase an Karfreitag versteckt hatte, gefunden. vom 17. April 2022