Gesellschaft

Eine Busfahrt, die ist lustig, eine Busfahrt, die ist schön

Jedes Jahr veranstaltet die Ortsgemeinde Schmißberg einen Ausflug für alle ehrenamtlichen Helfer. Heute war es wieder so weit: Die Gemeinde hat zur Landesgartenschau nach Landau eingeladen.

vom 11. Juli 2015


Der Tag begann früh in Schmißberg!

Um Punkt neun Uhr stand ein Reisebus an der Schmißberger Bushaltestelle. Den Bus steuerte Wolfram Müller, der Ortsbürgermeister von Rimsberg. Dass die Zusammenarbeit zwischen der Gemeinde Rimsberg und Schmißberg über den Naturerlebniswanderweg hinausgeht, dürfte mit dieser Tatsache gesichert sein. Das Wetter hätte nicht besser sein können, als die 29 ehrenamtlichen Wirte und Putzfrauen in den Bus einstiegen. Die Ortsgemeinde Schmißberg hatte ihre Helfer zur Landesgartenschau nach Landau eingeladen.

Die Schmißberger Ehrenämtler während des gemeinsamen Ausflugs.

Gegen zehn Uhr machte sich die gut gelaunte Schmißberger Reisegruppe eine Pause in der Pfalz, um sich für den Tag zu stärken. Mit Fleischwurst, Brötchen sowie warmen Kaffee im Magen ging es dann gesättigt weiter in Richtung Landesgartenschau nach Landau. Rund eine Stunde später war das Ziel erreicht. Insgesamt fünf Stunden verbrachten die Schmißberger auf der Blumenausstellung des Landes Rheinland-Pfalz. Diese bot mit zahlreichen Blumenbeeten, Ausstellungen und Musikbühnen die richtige Umgebung, um den ehrenamtlichen Helfern einfach mal „Danke“ zu sagen.

Doch bevor es endgültig wieder zurück ins schöne Schmißberg ging, stand zum Abschluss des Helfer-Ausfluges, noch ein gemeinsames Abendessen im Ständenhof bei Münchweiler an der Rodalb auf dem Programm. Bei Rumpsteak, Schnitzel und Salat ließen die „Ehrenämtler“ den Tag noch einmal Revue passieren. Auf dem Heimweg verkündete Ortsbürgermeister Adolf Schuch über das Mikrofone des Reisebusses mit einem Augenzwinkern: „Es war ein schöner Tag. Ich hab nichts Gegenteiliges gehört.“

Gegen 20.30 Uhr erreichten die Schmißberger dann wieder ihre Heimat. Der Abend fand seinen Ausklang im Schlachthaus. Und eins dürfte klar sein, einen solchen Ausflug wird es auch nächstes Jahr wieder geben.


php
In Schmißberg gibt es eine neue Attraktion. Der neugebaute Audiowanderweg "Schmißberger Geschichte/n" wird am 16. Juni offiziell eröffnet. vom 30. Mai 2025
php
In Schmißberg sind erneut Storchenküken zur Welt gekommen. Das zeigt auch: Storchennachwuchs hat in Schmißberg Tradition. Hier sind die Schmißberger Storchen-Stories Folge 19. vom 7. Mai 2024
php
In Schmißberg wurde Hexennacht gefeiert - dabei gab es in diesem Jahr einer Überraschung. Das Maifrühstück war beliebt wie immer und lockte mit einem großem Buffet etwa 80 Gäste ins Gemeinschaftshaus. vom 3. Mai 2024
php
Am 9. Juni finden die Kommunalwahlen statt. Es werden Gemeinderäte, Kreistage und das Europaparlament gewählt, normalerweise auch der Ortsbürgermeister, allerdings nicht in Schmißberg. vom 26. April 2024
php
In Schmißberg könnte es in diesem Jahr wieder Storchennachwuchs geben. Die Chancen stehen gut - denn die Eier in den Storchennestern sind nicht vom Osterhasen. Hier sind die Schmißberger Storchen-Stories Folge 18. vom 4. April 2024
php
Der Gemeinderat Schmißberg hat sich erneut verändert. schmissberg.de erklärt wie der Rat funktioniert und sich zusammensetzt. vom 3. April 2024