Kommunalwahlen 2024

Interessenten für Rat gefunden, Ortsbürgermeister weiter unklar

Die Kommunalwahl 2024 rückt näher: Erste Kandidaten für den Gemeinderat haben sich gemeldet. Wer Ortsbürgermeister wird, ist weiter unklar.

vom 29. Mai 2024

Die Gemeinde Schmißberg.

Die Kommunalwahlen 2024 stehen vor der Tür!

Der neue Schmißberger Gemeinderat wird vermutlich anders aussehen als der bisherige. Grund: Mehrere Mitglieder des aktuellen Rates haben bereits angekündigt, dass sie ihr kommunalpolitisches Engagement nicht mehr fortsetzen möchten. Darunter auch Rudi Weber, der amtierende Ortsbürgermeister.

Weber teilte mit, dass er nicht mehr für den Gemeinderat kandidiert. Zuvor hatte er bereits angekündigt, auch nicht mehr als Ortsbürgermeister zur Verfügung zu stehen – aus gesundheitlichen Gründen. Er hat aber zugesagt, weiter in der Gemeinde mitzuarbeiten und den neuen Rat zu beraten.

Die Erste Beigeordnete Jana Grauer hatte ein Rundschreiben verteilt, in dem sie Schmißbergerinnen und Schmißberger dazu aufrief, sich zu melden, sollten sie Interesse an einer Arbeit im Schmißberger Gemeinderat haben. In einem erneuten Dorfrundschreiben teilte sie nun mit, wer sich bei ihr gemeldet hat und im Falle eine Wahl auch das Amt annehmen würde. Im Folgenden die Namen in alphabetischer Reihenfolge:

  • Bollenbacher, Marc (derzeit 2. Beigeordneter, Feuerwehr)
  • Bub, Stefanie (Dorfschmiede)
  • Eigner-Schweig, Janina (Dorfschmiede, Wirte-Team)
  • Grauer, Jana (derzeit 1. Beigeordnete, Dorfschmiede, Wirte-Team)
  • Märker-Kemmer, Katja (Dorfschmiede)
  • Nagel, Stefan (Feuerwehr)

Die Liste zu den Kommunalwahlen 2024 in Schmißberg ist jedoch nicht abschließend, heißt: Jede Schmißbergerin und jeder Schmißberger kann bei der Wahl am 9. Juni namentlich erwähnt und damit gewählt werden – auch Selbstnennungen sind möglich.

Unklar ist weiterhin, wer der neue Schmißberger Ortsbürgermeister wird, der in der Gemeinde in diesem Jahr vom Rat gewählt wird.


php
In Schmißberg gibt es eine neue Attraktion. Der neugebaute Audiowanderweg "Schmißberger Geschichte/n" wird am 16. Juni offiziell eröffnet. vom 30. Mai 2024
php
In Schmißberg sind erneut Storchenküken zur Welt gekommen. Das zeigt auch: Storchennachwuchs hat in Schmißberg Tradition. Hier sind die Schmißberger Storchen-Stories Folge 19. vom 7. Mai 2024
php
In Schmißberg wurde Hexennacht gefeiert - dabei gab es in diesem Jahr einer Überraschung. Das Maifrühstück war beliebt wie immer und lockte mit einem großem Buffet etwa 80 Gäste ins Gemeinschaftshaus. vom 3. Mai 2024
php
Am 9. Juni finden die Kommunalwahlen statt. Es werden Gemeinderäte, Kreistage und das Europaparlament gewählt, normalerweise auch der Ortsbürgermeister, allerdings nicht in Schmißberg. vom 26. April 2024
php
In Schmißberg könnte es in diesem Jahr wieder Storchennachwuchs geben. Die Chancen stehen gut - denn die Eier in den Storchennestern sind nicht vom Osterhasen. Hier sind die Schmißberger Storchen-Stories Folge 18. vom 4. April 2024
php
Der Gemeinderat Schmißberg hat sich erneut verändert. schmissberg.de erklärt wie der Rat funktioniert und sich zusammensetzt. vom 3. April 2024