Adventskaffee im Gemeinschaftshaus

Kuchen, Torten und Bastelstände sorgen für Weihnachtsstimmung

Die Dorfschmiede hat am 1. Advent im Gemeinschaftshaus ein Adventskaffee veranstaltet. Damit wurde in Schmißberg auch die Weihnachtszeit eingeläutet.

8. Dezember 2023


Das Adventskaffee im Schmißberger Gemeinschaftshaus läutete die Weihnachtszeit ein!

Im Schmißberger Gemeinschaftshaus war lange nicht mehr so viel los wie am vergangenen Sonntag. Der Grund: Die Dorfschmiede hatte zum Adventskaffee eingeladen, um gemeinsam mit Schmißberginnen und Schmißbergern am 1. Advent die Weihnachtszeit einzuläuten.

Es war für jeden etwas dabei: Für die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger bot die Veranstaltung die Möglichkeit, bei einem leckeren Stück Kuchen ein Schwätzchen zu halten. Die Veranstalter dachten aber auch an die Kinder. Anni Essig stand an einem Basteltisch bereit, um mit den Kleinen Tannenbaum- und Sternenanhänger zu basteln. Manuela Lenz und Anke Albrecht verkauften zudem an ihren Ständen Handarbeiten. Darunter Weihnachtskarten, selbstgenähte Kissen und Decken, aber auch Schals und selbstgemachte Plätzchen.

Das Adventskaffee im Schmißberger Gemeinschaftshaus war gut besucht.

Das Kuchenbuffet ließ keine Wünsche offen. Die Gäste konnten zwischen beliebten Klassikern wie Schwarzwälder Kirsch-sowie Quarktorte, verschiedenen Hefe- und Schokokuchen sowie zwischen Apfel- und Eiskaffeetorte wählen. Die Kuchen hatten Mitglieder der Dorfschmiede sowie Bürger aus der Gemeinde gebacken und für den Nachmittag gespendet. Für die richtige Stimmung sorgte auch die Dekoration der Tische. Darauf lagen Servietten in Weihnachtsmann-Form und Tannenzapfen. Im Raum lag der Duft von Kaffee und frisch gebackenen Waffeln.

Die Mitglieder der Dorfschmiede freuten sich über die große Anzahl der Gäste. Die Interessengemeinschaft will deswegen auch im kommenden Jahr wieder ein Adventskaffee veranstalten.

Das größte Weihnachtsfest der Dorfschmiede steht allerdings noch bevor. Das traditionelle Glühweintrinken findet auch in diesem Jahr wieder am 23. Dezember vor dem Schmißberger Schlachthaus in der „Hohen Wiese“ statt. Der Weihnachtsmann hat bereits sein Kommen angekündigt.


php
In Schmißberg gibt es eine neue Attraktion. Der neugebaute Audiowanderweg "Schmißberger Geschichte/n" wird am 16. Juni offiziell eröffnet. vom 30. Mai 2024
php
Die Kommunalwahl 2024 rückt näher: Erste Kandidaten für den Gemeinderat haben sich gemeldet. Wer Ortsbürgermeister wird, ist weiter unklar. vom 29. Mai 2024
php
In Schmißberg sind erneut Storchenküken zur Welt gekommen. Das zeigt auch: Storchennachwuchs hat in Schmißberg Tradition. Hier sind die Schmißberger Storchen-Stories Folge 19. vom 7. Mai 2024
php
In Schmißberg wurde Hexennacht gefeiert - dabei gab es in diesem Jahr einer Überraschung. Das Maifrühstück war beliebt wie immer und lockte mit einem großem Buffet etwa 80 Gäste ins Gemeinschaftshaus. vom 3. Mai 2024
php
Am 9. Juni finden die Kommunalwahlen statt. Es werden Gemeinderäte, Kreistage und das Europaparlament gewählt, normalerweise auch der Ortsbürgermeister, allerdings nicht in Schmißberg. vom 26. April 2024
php
In Schmißberg könnte es in diesem Jahr wieder Storchennachwuchs geben. Die Chancen stehen gut - denn die Eier in den Storchennestern sind nicht vom Osterhasen. Hier sind die Schmißberger Storchen-Stories Folge 18. vom 4. April 2024