Kommunalpolitik

Rat stimmt für B41-Ausbau

Thema der Sitzung war erneut der B41-Ausbau. Auch die Kommunahlwahlen Ende Mai waren Thema im Schmißberger Gemeinderat.

vom 26. Februar 2019 I Aktualisiert am 13. März 2019 (Protokoll hinzugefügt)

Rat stimmt über B41-Ausbau ab

Der Gemeinderat Schmißberg hat sich für den Ausbau der B41 ausgesprochen. Zuvor hatte es ein Treffen mit Vertretern des LBM gegeben. Grund für das Treffen war unter anderem die Kritik der Gemeinde, dass durch die neue Fahrspur, in der Nähe der Ausfahrt nach Schmißberg, gefährliche Situationen für Bürger entstehen könnten, die versuchen, von Schmißberg auf die B41 abzubiegen. Deswegen forderte die Gemeinde unter anderem eine Einordnungsspur für Linksabbieger. Der LBM prüfte die Kritik und kam zu dem Ergebnis, dass hier keine Kriterien vorliegen, die das erforderlich machen. Auch weil künftig die Überholspur zwischen Schmißberg und Elchweiler umgedreht und so die Situation an der Ausfahrt entschärft würde, sagt der LBM.

Die gute Nachricht ist, dass während der Bauarbeiten die Umleitung nicht durch Schmißberg führen wird.

Weitere Themen waren unter anderem die Kommunalwahl sowie ausstehende Forderungen gegenüber der Jagdgenossenschaft (siehe Protokoll).

Sitzungsprotokoll vom 26. Februar 2019


Auch auf schmissberg.de:


Der Laternenumzug in der Gemeinde Schmißberg war am Samstag gut besucht. Etwa 80 Gäste kamen ans Gemeinschaftshaus und liefen durch den Ort - so viele wie seit Langem nicht mehr. vom 13. November 2022 I BILDERGALERIE
Die Storchenfreunde haben an der Voliere einen Sicht- und Windschutz aus Kunststoff demontiert und durch einen aus Holz ersetzt. Damit wird die Voliere für die Vögel, die in und an ihr leben, sicherer. vom 12. November 2022
Der Gemeinderat Schmißberg hat sich erneut verändert. Jana Grauer und Detlef Funk wurden zu Beigeordneten gewählt, Ralph Dietz als neues Ratsmitglied vereidigt. schmissberg.de erklärt wie der Rat funktioniert und sich zusammensetzt. vom 9. November 2022
Gewohnt gruselig ging es auch an vergangenem Halloween wieder in Schmißberg zu. Es gab viel zu basteln und natürlich auch "Süßes oder Saures" von den Schmißbergerinnen und Schmißbergern. vom 3. November 2022 I BILDERGALERIE
Die Feuerwehr hat in Schmißberg den Ernstfall geübt. Etwa 35 Feuerwehrleute nahmen an der Jahresabschlussübung teil, in der sie einen Waldbrand löschen und eine "vermisste Person" retten mussten. vom 17. Oktober 2022
In Schmißberg sind die Straßenlaternen auf LED-Technik umgestellt worden. Die Laternen sind jetzt heller und verbrauchen weniger Energie. vom 10. Oktober 2022