Hahn-Äppelche-Hahn

Schmißberger Kinder sammeln 117 Eier und viele Süßigkeiten

Kinder und Erwachsenen haben in der Gemeinde seit zwei Jahren wieder Eier gesammelt. Das Resultat kann sich sehen lassen.

vom 21. Februar 2023 I BILDERGALERIE

Die Schmißberger Kinder teilen sich am Rosenmontag im Schlachthaus ihre Beute auf. Sie seit zwei Jahren wieder durch die Gemeinde gelaufen und haben Eier und Süßigkeiten gesammelt.

Endlich wurde in der Gemeinde wieder Eier gesammelt!

Zahlreiche Schmißberger trafen sich am Rosenmontag um Punkt 14 Uhr vorm Schlachthaus, um gemeinsam durch die Gemeinde zu ziehen. Mit dabei waren elf Kinder, die von Haustür zu Haustür gingen und mit „Hahn-Äppelche-Hahn“ die Schmißberg dazu aufforderten „Eier, Schinken oder Speck“ zu spenden. Natürlich nahmen die Kids auch gerne Süßigkeiten entgegen.

Kinder und Erwachsene laufen beim traditionellen Eiersammeln bei schönstem Wetter gemeinsam durch Schmißberg (um zur Bildergalerie zu gelangen, auf das Bild klicken).

Die Spenden wurden in einem Bollerwagen verstaut, den Thomas Kupke fuhr und zurück zum Schmißberger Schlachthaus in die Dorfmitte gebracht. Janina Eigner-Schweig hat anschließend im Schlachthaus die Eier gebacken und den Gästen serviert. Zudem wurden die Süßigkeiten unter den Kindern aufgeteilt.

Die Zahl der gesammelten Eier fiel mit 117 in diesem Jahr etwas geringer aus als in den vergangenen Jahren. Eine schmissberg.de Statistik zeigt, dass 2015 das Jahr war, in dem mit mehr als 260 gesammelten Eiern der bisherige Rekord aufgestellt wurde.

Die schmissberg.de Eiersammel-Statistik, die die jährlich gesammelten Eier seit 2015 dokumentiert.

Es war das erste „Hahn-Äppelche-Hahn“ seit 2020. Die Veranstaltung konnte in den vergangenen zwei Jahren wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden.

Der Rundgang durch Schmißberg hat Tradition. Seit mehreren Jahren schon treffen sich die Kleinsten der Gemeinde an Fastnacht in der Dorfmitte. Sie laufen von dort durch die Gemeinde. Die Kids klingeln an den Haustüren der Bürgerinnen und Bürger und singen: „Hahn-Äppelche-Hahn, die Fastnacht ist an. Gibt uns Eier, Schinken, Speck, sonst gehen wir nicht von den Türen weg.“

Die Eltern der Kinder haben in diesem Jahr das Eiersammeln auf eigene Faust organisiert. Das hatte in den vergangenen Jahren die Dorfschmiede übernommen.


php
Der neue WhatsApp-Kanal für schmissberg.de ist da: Kanal jetzt abonnieren und keine Infos aus der Gemeinde Schmißberg mehr verpassen.
php
Kommunalwahlen 2024: In der Gemeinde Schmißberg wurde am Sonntag gewählt. schmissberg.de hat den Überblick über die Ergebnisse. vom 10. Juni 2024
php
In Schmißberg gibt es eine neue Attraktion. Der neugebaute Audiowanderweg "Schmißberger Geschichte/n" wird am 16. Juni offiziell eröffnet. vom 30. Mai 2024
php
Die Kommunalwahl 2024 rückt näher: Erste Kandidaten für den Gemeinderat haben sich gemeldet. Wer Ortsbürgermeister wird, ist weiter unklar. vom 29. Mai 2024
php
In Schmißberg sind erneut Storchenküken zur Welt gekommen. Das zeigt auch: Storchennachwuchs hat in Schmißberg Tradition. Hier sind die Schmißberger Storchen-Stories Folge 19. vom 7. Mai 2024
php
In Schmißberg wurde Hexennacht gefeiert - dabei gab es in diesem Jahr einer Überraschung. Das Maifrühstück war beliebt wie immer und lockte mit einem großem Buffet etwa 80 Gäste ins Gemeinschaftshaus. vom 3. Mai 2024