Gesellschaft

SWR3 macht Schmißberger zu glücklichen Gewinnern

Nadine und Michael Schunck hatten Glück: Sie waren zwei der 30 Hörer des Radiosenders SWR3, die eine Reise nach Rhodos gewonnen haben.

vom 17. November 2017

Glückliche SWR3 Gewinner
Die glücklichen Gewinner aus Schmißberg, Nadine (links) und Michael Schunck (rechts) zusammen mit den SWR3 Moderatoren Anneta Politi und Kemal Goga (mitte).

Auf gehts mit SWR3 nach Griechenland!

Über das ganze Gesicht strahlen die beiden glücklichen Gewinner Michael und Nadine Schunck aus Schmißberg. Das Paar hat auch allen Grund dazu. Sie haben im Radio eine Reise für fünf Tage auf die griechische Insel Rhodos gewonnen. Ein großes Glück, denn der öffentlich-rechtliche Sender, der in Baden-Baden seinen Sitz hat, wird täglich von fast 3,3 Millionen Menschen gehört.


Rhodos, Griechenland

„Rhodos ist mit 1401,459 Quadratkilometern die viertgrößte Insel Griechenlands und die Hauptinsel der griechischen Inselgruppe Dodekanes in der Südost-Ägäis. Nach der Volkszählung von 2011 hatte die Insel 115.490 Einwohner. Davon lebt fast die Hälfte in der Stadt Rhodos, dem Hauptort und touristischen Zentrum im Norden. Das Wappentier von Rhodos ist der springende Hirsch, der Elafos genannt wird.“ Quelle: Wikipedia


30 SWR3 Hörerinnen und Hörer haben Reise gewonnen

28 weitere glückliche Gewinner begleiteten die zwei Schmißberger nach Griechenland. Mit dabei auch die beiden SWR3 Morningshow Moderatoren Anneta Politi und Kemal Goga. Der Grund: Anneta Politi hat griechische Wurzeln und zeigte den ihren Hörern ihre zweite Heimat. Darum drehte sich auch die Programmaktion des Senders „Rhodos erleben mit SWR3“.

Der Sender begleitete die Aktion im November auch mit einem Kamerateam. Die Aufnahmen sind in dem Video „Wilde Tanzmoves und Glücksgefühle“ auf facebook zu sehen.


Auch auf schmissberg.de:


Im Wappen der Gemeinde Schmißberg ist ein Hammer und ein Amboß abgebildet. Dabei handelt es sich um Hinweise auf die mittelalterliche Eisenverhüttung, die in der heutigen Dorfmitte nachgewiesen wurde. vom 24. Januar 2023
Um Schmißberg wurden in den vergangenen 100 Jahren viele Funde aus römischer Zeit gemacht. Sie geben einen Einblick in diese antiken Jahre. vom 3. Januar 2023 I von Florian Tanz
Im Jahr 2022 wurde in Schmißberg wieder gefeiert. Egal ob Mainacht, die Karibische Nacht in der Dorfmitte oder das Brunnenfest. Ebenso wurde die Dorfchronik fertiggestellt. schmissberg.de hat die Highlights des Jahres im traditionellen Jahresrückblick zusammengefasst. vom 28. Dezember 2022 I VIDEO I BILDERGALERIE
In Schmißberg fand nach zwei Jahren endlich wieder das traditionelle Glühweintrinken statt. Wegen des schlechten Wetters kamen allerdings weniger Gäste als in den vergangenen Jahren. vom 23. Dezember 2022
In seiner Weihnachtsansprache blickt Ortsbürgermeister Rudi Weber auf ein Jahr mit Krisen wie dem Krieg in der Ukraine und der Energiekrise zurück. Weber hat trotzdem Hoffnung, denn in Schmißberg funktioniere das Zusammenleben was auch Mut mache. vom 18. Dezember 2022
In Schmißberg ist am Morgen des 14. Dezember gegen 6:30 Uhr Schnee gefallen. Innerhalb einer Stunde waren die Nebenstraßen mit einer dünnen Schneedecke überzogen. vom 14. Dezember 2022