Gesellschaft

SWR3 macht Schmißberger zu glücklichen Gewinnern

Nadine und Michael Schunck hatten Glück: Sie waren zwei der 30 Hörer des Radiosenders SWR3, die eine Reise nach Rhodos gewonnen haben.

vom 17. November 2017

Glückliche SWR3 Gewinner
Die glücklichen Gewinner aus Schmißberg, Nadine (links) und Michael Schunck (rechts) zusammen mit den SWR3 Moderatoren Anneta Politi und Kemal Goga (mitte).

Auf gehts mit SWR3 nach Griechenland!

Über das ganze Gesicht strahlen die beiden glücklichen Gewinner Michael und Nadine Schunck aus Schmißberg. Das Paar hat auch allen Grund dazu. Sie haben im Radio eine Reise für fünf Tage auf die griechische Insel Rhodos gewonnen. Ein großes Glück, denn der öffentlich-rechtliche Sender, der in Baden-Baden seinen Sitz hat, wird täglich von fast 3,3 Millionen Menschen gehört.


Rhodos, Griechenland

„Rhodos ist mit 1401,459 Quadratkilometern die viertgrößte Insel Griechenlands und die Hauptinsel der griechischen Inselgruppe Dodekanes in der Südost-Ägäis. Nach der Volkszählung von 2011 hatte die Insel 115.490 Einwohner. Davon lebt fast die Hälfte in der Stadt Rhodos, dem Hauptort und touristischen Zentrum im Norden. Das Wappentier von Rhodos ist der springende Hirsch, der Elafos genannt wird.“ Quelle: Wikipedia


30 SWR3 Hörerinnen und Hörer haben Reise gewonnen

28 weitere glückliche Gewinner begleiteten die zwei Schmißberger nach Griechenland. Mit dabei auch die beiden SWR3 Morningshow Moderatoren Anneta Politi und Kemal Goga. Der Grund: Anneta Politi hat griechische Wurzeln und zeigte den ihren Hörern ihre zweite Heimat. Darum drehte sich auch die Programmaktion des Senders „Rhodos erleben mit SWR3“.

Der Sender begleitete die Aktion im November auch mit einem Kamerateam. Die Aufnahmen sind in dem Video „Wilde Tanzmoves und Glücksgefühle“ auf facebook zu sehen.


php
Karibische Cocktails, karibische Musik, karibischer Sturm: In der Schmißberger Dorfmitte fand in diesem Jahr bereits zum dritten Mal die Karibik-Party statt. Die Veranstaltung war gut besucht. vom 4. Juli 2024
php
Matthias König (Freie Wähler) wird der nächste Bürgermeister der VG Birkenfeld. Er bekommt auch in Schmißberg die meisten Stimmen und setzt sich damit klar gegen seinen Konkurrenten Immanuel Hoffmann (CDU) durch. vom 23. Juni 2024
php
In Schmißberg wurden drei sogenannte Korbinians Apfelbäume gepflanzt. Die Bäume erinnern an die Schrecken der NS-Zeit und sind ein Zeichen für die Demokratie. Mehr Informationen dazu liefert die Station 8 des Schmißberger Audiowanderweges. vom 19. Juni 2024
php
In Schmißberg gibt es eine neue Attraktion. Der neugebaute Audiowanderweg "Schmißberger Geschichte/n" informiert auf 14 Stationen über die Geschichte des Ortes. vom 17. Juni 2024
php
In Schmißberg haben Fachleute jetzt den Storchennachwuchs beringt. Die Vögel können damit überall ihrem Heimatort zugeordnet werden. Hier sind die Schmißberger Storchen-Stories Folge 20. vom 15. Juni 2024
php
Der neue WhatsApp-Kanal für schmissberg.de ist da: Kanal jetzt abonnieren und keine Infos aus der Gemeinde Schmißberg mehr verpassen.