Gemeindestraßen

Wasserleitung „Im Grünesfeld“ ist wieder repariert

Erneut wurde ein kleiner Teil der Straße „Im Grünesfeld“ aufgebaggert. Grund war dieses Mal nicht wie im August ein Loch in der Straße, sondern eine kaputte Wasserleitung.

vom 2. Dezember 2021


Erneut schaufelte ein Bagger „Im Grünesfeld“ dieses Mal war der Grund eine defekte Wasserleitung!

Die war aber schnell geflickt. Kurz nach Bekanntwerden des Defekts rückten die Wassermeister der Verbandsgemeinde Birkenfeld an und drehten das Wasser in der Straße ab. Danach kamen die Straßenbauarbeiter.

In wenigen Stunden wurde ein Stück der Straße „Im Grünesfeld“ aufgegraben. Dann die Leitung geflickt. Nur einen Tag später wurde die Straße wieder zugeschüttet und das Loch mit Pflastersteinen verschlossen. Fertig – das Problem mit der defekten Wasserleitung erledigt. Nach Angaben von Bauexperten sind die Pflastersteine nur eine Übergangslösung, weil es derzeit für Asphaltarbeitern zu kalt ist.

Einen Tag später ist von den Arbeiten „Im Grünesfeld“ fast nichts mehr zu sehen, die Straße ist wieder geflickt.

Es war nicht das erste Mal, dass in diesem Jahr im Grünesfeld die Straße aufgegraben wurde. Im August hatte sich in der Straße weiter oberhalb ein Loch gebildet. Ein aufmerksamer Anwohner hatte daraufhin ein Warndreieck aufgestellt, das bekannt wurde als das „Warndreieck vom Grünesfeld“. Besonders skurril war dabei, dass das Warndreieck mitten auf der Straße stand und Autos ausweichen mussten. Das Dreieck wurde jedoch schnell von einem Baustellenschild abgelöst und das Loch kurz darauf geflickt.

Ein Warndreieck steht in der Straße "Im Grünesfeld"
So sah es im August aus: Das Warndreieck vom Grünesfeld.

Die Straßen der Gemeinde Schmißberg waren auch in der vergangenen Gemeinderatsitzung Thema. Im nicht öffentlichen Teil wurde über die Vergabe von möglichen Reparaturarbeiten beraten.


Auch auf schmissberg.de:


Nach Angaben des Landesbetriebes Mobilität (LBM) beginnen am 20. Juni Straßenbauarbeiten an der K45 sowie der L174 in Elchweiler und Burbach. In Schmißberg werden dann auch Auswirkungen zu spüren sein. vom 20. Juni 2022 I Korrektur
Imker Lothar Weber hatte im vergangenen Jahr die Idee, Honig, den er auf dem Stabsberg erntet gesondert zu vermarkten. Der kann jetzt gekauft werden. vom 15. Juni 2022
Das Schmißberger Boule-Team hatte Erfolg mit seiner Teilnahme an der Kreismeisterschaft in Niederbrombach. Das Team macht den vierten Platz und gewinnt 200 Euro. vom 12. Juni 2022
Storchennachwuchs in Schmißberg! Bereits das zweite Jahr in Folge kamen in der Gemeinde Storchenbabys zur Welt. Der schmissberg.de Live Blog berichtet über alle aktuellen Entwicklungen. vom 30. Mai 2022 I VIDEO
Die Bitburger Brauerei rettet die Versorgung mit kühlem Bier in der Gemeinde. Darüber, freuen sich die Bürger der Gemeinde. vom 25. Mai 2022
Die vor zwei Jahren in Schmißberg angelaufene Dorfmoderation geht dem Ende zu. Dorfmoderatorin Beate Stoff wird am 13. Juni, um 19 Uhr im Gemeinschaftshaus Bilanz ziehen. vom 23. Mai 2022