Kommunalpolitik

Schmißberg erzeugt bald Strom aus Sonne

Der Gemeinderat beschließt in Zukunft Strom aus Sonne zu produzieren. Das hat er in seiner jüngsten Sitzung beschlossen.

vom 19. Mai 2015


Der Gemeinderat hat auf den zugesagten Zuschuss von der Verbandsgemeinde positiv reagiert. Der Rat spricht sich ebenso für eine PV-Anlage auf dem Dach des Gemeinschaftshauses aus. Dies wäre mit dem neuen Dach möglich. Bisher konnte eine solche Anlage nicht installiert werden, weil in dem 1967 gebauten Dach Asbest verbaut wurde. Nur eine teure Spezialfirma hätte Solarzellen auf dem Dach des Dorfgemeinschaftshauses installieren dürfen. Dies hätte die Investition in eine PV-Anlage unrentabel gemacht. Deswegen stand eine PV-Anlage bisher nicht zur Debatte. Bei den jetzigen Überlegungen wird Schmißberg auch nicht selbst in eine PV-Anlage investieren.

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung beschlossen, das Dach an die AöR (Anstalt öffentlichen Rechts) „Sonne für Birkenfeld“ zu verpachten. Mit den Pachteinnahmen kann die Gemeinde problemlos die restlichen 20.000 Euro, die für die Sanierung des Daches notwendig sind, bezahlen. Ein weiterer Vorteil ist auch, dass durch die Verpachtung kein Risiko für die Gemeinde entsteht.

Auch das am Dienstag den 9. Juni wieder eine Kommission Schmißberg besuchen wird war Thema. Schmißberg hat es geschafft sich für den Gebietsentscheid im Bundeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ zu qualifizieren. Deswegen wird jetzt eine Jury der ADD (Aufsichts- und Dienstleistungs Direktion Trier) Schmißberg besichtigen. Die Besichtigung ist in der Zeit zwischen 11:30 Uhr und 13:15 Uhr geplant. Die Bürger der Gemeinde sind herzlich zu dem Dorfrundgang eingeladen.

Sitzungsprotokoll vom 19. Mai 2015  


Auch auf schmissberg.de:


In der Gemeinde Schmißberg fielen am Samstag etwa vier Zentimeter Schnee. Den ersten in diesem Winter gab es aber schon Ende November 2021. vom 8. Januar 2022
In Schmißberg gab es Probleme mit dem Biomülltonnen-Tausch. Die alten Tonnen waren zwar weg, die neuen Container aber noch nicht da. vom 1. Januar 2022 I Aktualisiert am 4. Januar 2022 (Biomülltonnen sind wieder da)
Endlich ist er da: Der neue Kalender über den Naturerlebnisweg bei Rimsberg, Niederhambach, Elchweiler und Schmißberg. Bürgerinnen und Bürger waren zuvor aufgerufen, Bilder einzuschicken. vom 30. Dezember 2021
Eine Online-Fastnacht und tierischer Nachwuchs - nur zwei der vielen Highlights in der Gemeinde im Jahr 2021. schmissberg.de fasst im Jahresrückblick einige der besonderen Ereignisse zusammen. vom 30. Dezember 2021
Das Schmißberger Bilderarchiv hält die lange Historie der Gemeinde fest. Das Archiv enthält Bilder von 1960 bis heute und wurde jetzt komplett überarbeitet. vom 26. Dezember 2021 I 2.140 Bilder online
Täglich wird an schmissberg.de gearbeitet. Artikel geschrieben, neue Funktionen implementiert und natürlich technische Probleme gelöst. Dieser Liveblog verschafft einen Überblick über die Veränderungen auf schmissberg.de. vom 26. Dezember 2021 I Technischer Administrator