Kommunalpolitik

Rudi Weber ist neuer Ortsbürgermeister

Rudi Weber tritt damit die Nachfolge von Thomas Marx an, der im Juli zurückgetreten war. Weber war der einzige Bewerber auf das Amt und erhielt 90 Prozent der abgegebenen Stimmen.

vom 4. Oktober 2020


Rudi Weber ist neuer Ortsbürgermeister der Gemeinde Schmißberg. Er tritt damit die Nachfolge von Thomas Marx an, der aus persönlichen Gründen nach etwas mehr als einem Jahr im Amt im Juli zurückgetreten ist. Über den Wahlsieg zeigte sich Weber glücklich: „Ich bin dankbar für das Vertrauen. Ich finde es toll. Ich habe zwar schon damit gerechnet, dass ich eine Mehrheit bekomme, aber 90 Prozent, das ist schon ein großes Vertrauen.“

Insgesamt 95 Schmißberger stimmten für Weber (rund 90 Prozent) als neuen Ortsbürgermeister der Gemeinde, 11 dagegen (rund 10 Prozent). Eine abgegebene Stimme war ungültig. Weber hatte keinen Gegenkandidaten. Die Wahlbeteiligung lag bei rund 63 Prozent (107 abgegebene Stimmen von 169 Wahlberechtigten).

Rudi Weber war bisher der Erste Beigeordnete der Gemeinde Schmißberg. Sein Amt wird nach schmissberg.de Informationen wohl Michael Schunck, der bisherige Zweite Beigeordneter übernehmen. Dessen Amt wiederum soll Jana Grauer übernehmen. Den freigewordenen Gemeinderatssitz soll Stand jetzt Detlef Funk, der bei der Kommunalwahl im Mai 2019 45 Stimmen bekam, einnehmen, nachdem Altbürgermeister Adolf Schuch ein erneutes kommunalpolitisches Engagement im Rat abgelehnt hatte.

Die Einführung ins Ortsbürgermeisteramt sowie die offizielle Wahl der Beigeordneten soll in der kommenden Tagen stattfinden.


Auch auf schmissberg.de:


Im Wappen der Gemeinde Schmißberg ist ein Hammer und ein Amboß abgebildet. Dabei handelt es sich um Hinweise auf die mittelalterliche Eisenverhüttung, die in der heutigen Dorfmitte nachgewiesen wurde. vom 24. Januar 2023
Schnee, wohin das Auge reicht. Innerhalb kürzester Zeit wurde Schmißberg am 20. Januar 2023 eingeschneit. In der Gemeinde lag eine geschlossene Schneedecke - der Räumdienst musste ausrücken. vom 21. Januar 2023
Um Schmißberg wurden in den vergangenen 100 Jahren viele Funde aus römischer Zeit gemacht. Sie geben einen Einblick in diese antiken Jahre. vom 3. Januar 2023 I von Florian Tanz
Im Jahr 2022 wurde in Schmißberg wieder gefeiert. Egal ob Mainacht, die Karibische Nacht in der Dorfmitte oder das Brunnenfest. Ebenso wurde die Dorfchronik fertiggestellt. schmissberg.de hat die Highlights des Jahres im traditionellen Jahresrückblick zusammengefasst. vom 28. Dezember 2022 I VIDEO I BILDERGALERIE
In Schmißberg fand nach zwei Jahren endlich wieder das traditionelle Glühweintrinken statt. Wegen des schlechten Wetters kamen allerdings weniger Gäste als in den vergangenen Jahren. vom 23. Dezember 2022
In seiner Weihnachtsansprache blickt Ortsbürgermeister Rudi Weber auf ein Jahr mit Krisen wie dem Krieg in der Ukraine und der Energiekrise zurück. Weber hat trotzdem Hoffnung, denn in Schmißberg funktioniere das Zusammenleben was auch Mut mache. vom 18. Dezember 2022