Wetter

Schnee ist in Schmißberg keine Mangelware

Am Dienstag hat es in Schmißberg wieder mehrere Zentimeter Neuschnee gegeben. Die Straßen der Gemeinde waren mit einer kompletten Schneeschicht bedeckt.

vom 8. Januar 2021 I Aktualisiert am 12. Januar 2021


Aus diesem Grund rückte Martin Kämmerling aus Elchweiler an. Er befreite vor allem die Nebenstraßen der Gemeinde vom Schnee. Martin Kämmerling ist schon seit mehreren Jahren für das Schneeräumen in der Gemeinde zuständig. Bereits am vergangenen Freitag musste er in Schmißberg einen Einsatz fahren und Schnee zur Seite schieben.

Martin Kämmerling räumt mit seinem Traktor den Schnee in der Straße "Im Grünesfeld".
Martin Kämmerling räumt mit seinem Traktor den Schnee in der Straße „Im Grünesfeld“.

Der Winter hat Schmißberg fest im Griff. In den vergangenen Tagen gab es immer wieder Neuschnee. Daraus bauten die Schmißberger zuletzt regelrechte Kunstwerke. Darunter waren Schneemänner, Schneekatzen und Eisbars. Diese sagen nicht nur schön aus, sondern kühlten auch Sekt und Bier.

Berichte über Verkehrschaos auf den Straßen der Gemeinde, wie das im vergangenen Jahr der Fall war, gibt es bislang keine.


Auch auf schmissberg.de:


Der Laternenumzug in der Gemeinde Schmißberg war am Samstag gut besucht. Etwa 80 Gäste kamen ans Gemeinschaftshaus und liefen durch den Ort - so viele wie seit Langem nicht mehr. vom 13. November 2022 I BILDERGALERIE
Die Storchenfreunde haben an der Voliere einen Sicht- und Windschutz aus Kunststoff demontiert und durch einen aus Holz ersetzt. Damit wird die Voliere für die Vögel, die in und an ihr leben, sicherer. vom 12. November 2022
Der Gemeinderat Schmißberg hat sich erneut verändert. Jana Grauer und Detlef Funk wurden zu Beigeordneten gewählt, Ralph Dietz als neues Ratsmitglied vereidigt. schmissberg.de erklärt wie der Rat funktioniert und sich zusammensetzt. vom 9. November 2022
Gewohnt gruselig ging es auch an vergangenem Halloween wieder in Schmißberg zu. Es gab viel zu basteln und natürlich auch "Süßes oder Saures" von den Schmißbergerinnen und Schmißbergern. vom 3. November 2022 I BILDERGALERIE
Die Feuerwehr hat in Schmißberg den Ernstfall geübt. Etwa 35 Feuerwehrleute nahmen an der Jahresabschlussübung teil, in der sie einen Waldbrand löschen und eine "vermisste Person" retten mussten. vom 17. Oktober 2022
In Schmißberg sind die Straßenlaternen auf LED-Technik umgestellt worden. Die Laternen sind jetzt heller und verbrauchen weniger Energie. vom 10. Oktober 2022