Wetter

Schnee in Schmißberg

In Schmißberg hat es am Freitagabend geschneit. Die Straßen waren komplett weiß. Am Samstagmorgen war der Schnee aber schon wieder geräumt.

vom 27. November 2021

Schnee auf der Hauptstraße in Schmissberg

Es ist soweit den Schlitten vom Dachboden zu holen: Der erste Schnee ist gefallen!

Doch das winterliche Wetter brachte auch Nachteile mit, bei Leisel gab es einen Verkehrsunfall. Zwischen Leisel und Wilzenberg musste eine Person aus einem Auto befreit werden. Das berichtet die Stützpunkt Feuerwehr Birkenfeld auf ihrem Facebook-Kanal.

Eine schmissberg.de Messung hat am Morgen ergeben, dass es etwa vier Zentimeter Neuschnee waren, die am Freitagabend und Samstagmorgen von oben herunterkamen. In der Nacht zum Samstag verwandelte sich Schmißberg in ein Winter-Wunderland. Die Haupt- sowie die Nebenstraßen der Gemeinde waren komplett mit Schnee bedeckt.

Schnee in der Hauptstraße an der Bushaltestelle.
Die Hauptstraße war am Freitagabend überzogen mit einer Schneedecke.

Am frühen Morgen jedoch waren die Straßen schon geräumt und der nasse Schnee begann zu schmelzen. Die Wetteraussichten sagen für die kommenden Tage weiteren Schnee voraus.

Die Straße „Im Grünesfeld“ war wie alle Straßen in Schmißberg am frühen Morgen schon geräumt und frei.

Der kam in diesem Jahr ungefähr um die gleiche Zeit wie 2020. Ein Blick ins schmissberg.de Archiv verrät, dass der erste Schnee im vergangenen Jahr am 1. Dezember gefallen war – damals waren es drei Zentimeter Neuschnee. In den darauf folgenden Wochen hatte der Winter Schmißberg bis Anfang April fest im Griff.

Der viele Schnee im vergangenen Winter lies einige Schmißberg kreativ werden. Sie nahmen diesen nämlich als Baumaterial um Schneekunstwerke zu bauen, beispielsweise Eisbars und Schneemänner. schmissberg.de hatte damals Bilder von den Kunstwerken gemacht und sie in einer Bildergalerie zusammengefasst.


Auch auf schmissberg.de:


Der Laternenumzug in der Gemeinde Schmißberg war am Samstag gut besucht. Etwa 80 Gäste kamen ans Gemeinschaftshaus und liefen durch den Ort - so viele wie seit Langem nicht mehr. vom 13. November 2022 I BILDERGALERIE
Die Storchenfreunde haben an der Voliere einen Sicht- und Windschutz aus Kunststoff demontiert und durch einen aus Holz ersetzt. Damit wird die Voliere für die Vögel, die in und an ihr leben, sicherer. vom 12. November 2022
Der Gemeinderat Schmißberg hat sich erneut verändert. Jana Grauer und Detlef Funk wurden zu Beigeordneten gewählt, Ralph Dietz als neues Ratsmitglied vereidigt. schmissberg.de erklärt wie der Rat funktioniert und sich zusammensetzt. vom 9. November 2022
Gewohnt gruselig ging es auch an vergangenem Halloween wieder in Schmißberg zu. Es gab viel zu basteln und natürlich auch "Süßes oder Saures" von den Schmißbergerinnen und Schmißbergern. vom 3. November 2022 I BILDERGALERIE
Die Feuerwehr hat in Schmißberg den Ernstfall geübt. Etwa 35 Feuerwehrleute nahmen an der Jahresabschlussübung teil, in der sie einen Waldbrand löschen und eine "vermisste Person" retten mussten. vom 17. Oktober 2022
In Schmißberg sind die Straßenlaternen auf LED-Technik umgestellt worden. Die Laternen sind jetzt heller und verbrauchen weniger Energie. vom 10. Oktober 2022