Wetter

Schnee im Frühling

Der Frühling schien in Schmißberg schon angekommen zu sein. Doch an Ostermontag gab es noch mal Neuschnee.

vom 5. April 2021


Mit diesem Schnee im Frühling hat keiner mehr so richtig gerechnet!

In Schmißberg hat am Ostersonntag noch die Sonne geschienen, der Frühling schien angekommen.

Viele Schmißberger*innen saßen im Garten, warfen ihren Grill an.

An der Vogelvoliere herrschte reger Betrieb. Wanderer, die den „Naturerlebniswanderweg Milan, Storch und Co.“ wanderten, schauten sich die Schmißberger Störche, Lotte und Bernie sowie die beiden Störche, die das Schmißberger Paar schon seit ein paar Tagen besuchen, an.

Einen Tag später, an Ostermontag, wurde es kalt und es begann zu schneien.

Laut Vorhersagen sind für die kommenden Tage niedrige Temperaturen zu erwarten und es ist ebenfalls mit Schnee zu rechnen.


Widget not in any sidebars

Der Winter scheint Schmißberg noch nicht so richtig den Rücken kehren zu wollen. Kein Wunder: Bereits Ende des vergangenen sowie zu Beginn des neuen Jahres gab es in der Gemeinde so viel Schnee wie schon lange nicht mehr.

Zeitweise verwandelte sich die Gemeinde sogar in ein echtes Wintertraumland. Auch die Schmißberger*innen wurden kreativ. Sie bauten mit dem Schnee echte Kunstwerke, wie beispielsweise Schneemänner und Eisbars.


Auch auf schmissberg.de:


Im Wappen der Gemeinde Schmißberg ist ein Hammer und ein Amboß abgebildet. Dabei handelt es sich um Hinweise auf die mittelalterliche Eisenverhüttung, die in der heutigen Dorfmitte nachgewiesen wurde. vom 24. Januar 2023
Schnee, wohin das Auge reicht. Innerhalb kürzester Zeit wurde Schmißberg am 20. Januar 2023 eingeschneit. In der Gemeinde lag eine geschlossene Schneedecke - der Räumdienst musste ausrücken. vom 21. Januar 2023
Um Schmißberg wurden in den vergangenen 100 Jahren viele Funde aus römischer Zeit gemacht. Sie geben einen Einblick in diese antiken Jahre. vom 3. Januar 2023 I von Florian Tanz
Im Jahr 2022 wurde in Schmißberg wieder gefeiert. Egal ob Mainacht, die Karibische Nacht in der Dorfmitte oder das Brunnenfest. Ebenso wurde die Dorfchronik fertiggestellt. schmissberg.de hat die Highlights des Jahres im traditionellen Jahresrückblick zusammengefasst. vom 28. Dezember 2022 I VIDEO I BILDERGALERIE
In Schmißberg fand nach zwei Jahren endlich wieder das traditionelle Glühweintrinken statt. Wegen des schlechten Wetters kamen allerdings weniger Gäste als in den vergangenen Jahren. vom 23. Dezember 2022
In seiner Weihnachtsansprache blickt Ortsbürgermeister Rudi Weber auf ein Jahr mit Krisen wie dem Krieg in der Ukraine und der Energiekrise zurück. Weber hat trotzdem Hoffnung, denn in Schmißberg funktioniere das Zusammenleben was auch Mut mache. vom 18. Dezember 2022