Kommunalpolitik

Schmißberger Rat wieder komplett

Der Gemeinderat Schmißberg hat sich erneut verändert. schmissberg.de erklärt wie der Rat funktioniert und sich zusammensetzt.

vom 3. April 2024

Die Gemeinde Schmißberg von oben im Februar 2022.

Der Schmißberger Gemeinderat hat sich erneut verändert!

Im Schmißberger Gemeinderat gab es eine erneute Veränderung. Marc Bollenbacher wurde zum neuen 2. Beigeordneter gewählt, nach dem Detlef Funk sein wegen Umzuges niedergelegt hat. Zudem wurde Thomas Marx als neues Ratsmitglied vereidigt

Die aktuellen Änderungen im Gemeinderat sind bereits das vierte Mal, dass in der laufenden Wahlperiode, die 2019 begann, der Rat umgestellt werden musste. Zuvor hatten das Ratsmitglied Martin Theobald sowie der damalige Ortsbürgermeister, Thomas Marx, ihre Ämter aus persönlichen Gründen niedergelegt. Es rückten Jens Mertens und dann Detlef Funk nach. In der Folge stellte der 1. Beigeordnete Michael Schunck sein Amt zur Verfügung, weil er umzog. Daraufhin wurde Jana Grauer zu 1. Beigeordneten gewählt und Ralph Dietz rückte nach.

Der aktuelle Gemeinderat:

Rudi Weber

Rudi Weber wurde im Oktober 2020 zum Ortsbürgermeister von Schmißberg gewählt. Zu seinen Aufgaben zählt unter anderem die Vertretung der Gemeinde nach außen sowie die Vorbereitung und Leitung der Gemeinderatssitzungen.

Jana Grauer

Jana Grauer ist die Erste Beigeordnete der Gemeinde. Zu ihren Aufgaben zählen die Öffentlichkeitsarbeit inklusive der Pflege der Internetseite. Sie kümmert sich um den Gaststättenbetrieb im Gemeinschafts- und Schlachthaus. Außerdem ist Jana Grauer die Vorsitzende der Dorfschmiede Schmißberg.

Marc Bollenbacher

Der Zweite Beigeordnete der Gemeinde, Marc Bollenbacher, ist für die Haushaltsprüfung zuständig und kümmert sich um Angelegenheiten, die den Spielplatz der Gemeinde betreffen. Außerdem ist Marc Bollenbacher der Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Schmißberg.

Thomas Engel

Ratsmitglied Thomas Engel kümmert sich unter anderem gemeinsam mit Ortsbürgermeister Rudi Weber um den Naturerlebniswanderweg „Im Land von Milan, Storch und Co.“ sowie die Obstbaumallee, wo er mit für den Baumschnitt zuständig ist.

Jens Mertens

Ratsmitglied Jens Mertens ist für Martin Theobald nachgerückt. Er ist in der Schmißberger Feuerwehr aktiv. Außerdem sorgt er mit dafür, dass der Spielplatz sicher und sauber bleibt.

Ralph Dietz

Ratsmitglied Ralph Dietz ist für Michael Schunck in den Rat nachgerückt.

Thomas Marx löst Adolf Schuch als Ortsbürgermeister ab

Thomas Marx

Ratsmitglied Thomas Marx ist für Detlef Funk in den Rat nachgerückt.

Sie können den Ortsbürgermeister, die Beigeordneten und die Mitglieder des Gemeinderats natürlich persönlich erreichen oder über info@schmissberg.de. Die Mails werden entsprechend weitergeleitet.


php
In Schmißberg gibt es eine neue Attraktion. Der neugebaute Audiowanderweg "Schmißberger Geschichte/n" wird am 16. Juni offiziell eröffnet. vom 30. Mai 2025
php
In Schmißberg sind erneut Storchenküken zur Welt gekommen. Das zeigt auch: Storchennachwuchs hat in Schmißberg Tradition. Hier sind die Schmißberger Storchen-Stories Folge 19. vom 7. Mai 2024
php
In Schmißberg wurde Hexennacht gefeiert - dabei gab es in diesem Jahr einer Überraschung. Das Maifrühstück war beliebt wie immer und lockte mit einem großem Buffet etwa 80 Gäste ins Gemeinschaftshaus. vom 3. Mai 2024
php
Am 9. Juni finden die Kommunalwahlen statt. Es werden Gemeinderäte, Kreistage und das Europaparlament gewählt, normalerweise auch der Ortsbürgermeister, allerdings nicht in Schmißberg. vom 26. April 2024
php
In Schmißberg könnte es in diesem Jahr wieder Storchennachwuchs geben. Die Chancen stehen gut - denn die Eier in den Storchennestern sind nicht vom Osterhasen. Hier sind die Schmißberger Storchen-Stories Folge 18. vom 4. April 2024
php
Zurück aus dem Winterurlaub, auf dem Dach der Schmißberger Storchenvoliere: das Piratenstorchenpaar ist wieder da, vereint und hat erneut sein Nest bezogen. Schmißberger Storchen-Stories Folge 17. vom 26. Februar 2024