Dorfentwicklung

Erdkabel verlegt und Gehwege gepflastert

Die von der OIE beauftragte Firma hat ihre Arbeiten abgeschlossen und ein Erdkabel in Schmißberg verlegt. Die Oberleitungen sollen auch bald demontiert werden.

vom 9. September 2019

Erdkabel verlegt und Gehwege gepflastert

In den vergangenen Wochen sind in Schmißberg Erdkabel verlegt worden. Damit wird jetzt in großen Teilen des Dorfes die Oberleitung überflüssig, beispielsweise auf dem Spielplatz. Zudem haben die Arbeiter zwei Trafostationen errichtet, die jetzt den Stromfluss in dem Erdkabel regeln. Daneben hat der Idar-Obersteiner Energieversorger (OIE) Leerrohre verlegen lassen, um später jedes Haus in der Gemeinde mit einem Glasfaserkabel versorgen zu können (Fiber to the home). Die Technik wurde von einem Mitarbeiter des Idar-Obersteiner Unternehmens im Gemeinschafshaus bereits mit einer Präsentation vorgestellt.

Die Arbeiten Ende Juli in der Straße Am Stabsberg.

Nachdem die Erdkabel verlegt waren, wurden die Gehwege, anders als bisher nicht asphaltiert, sondern gepflastert. Das hatte der Schmißberger Gemeinderat entschieden. Betroffen von den Arbeiten in den vergangenen Wochen waren vor allem der oberer Teil der Straße Am Stabsberg sowie ein Teil der Waldstraße. In den kommenden Monaten sollen jetzt auch die Oberleitungen demontiert werden.

Danach müssen dann die betroffenen Häuser ihre Installation im Haus ändern. Dazu empfiehlt die Gemeinde den Bürgern, rechtzeitig einen Elektroinstallateur zu kontaktieren. Eine Stromversorgung über die Oberleitung ist in Zukunft nicht mehr möglich. Nicht betroffen von den Umrüstungsarbeiten sind Häuser, die bereits per Erdkabel mit Strom versorgt werden, beipielsweise in der Straße „Im Grünesfeld“.


Auch auf schmissberg.de:


schmissberg.de erklärt, welche Einstellung du auf deiner FRITZ!Box vornehmen musst, damit dein Glasfaseranschluss funktioniert. Los gehts. vom 21. Januar 2022
In der Gemeinde Schmißberg fielen am Samstag etwa vier Zentimeter Schnee. Den ersten in diesem Winter gab es aber schon Ende November 2021. vom 8. Januar 2022
In Schmißberg gab es Probleme mit dem Biomülltonnen-Tausch. Die alten Tonnen waren zwar weg, die neuen Container aber noch nicht da. vom 1. Januar 2022 I Aktualisiert am 4. Januar 2022 (Biomülltonnen sind wieder da)
Endlich ist er da: Der neue Kalender über den Naturerlebnisweg bei Rimsberg, Niederhambach, Elchweiler und Schmißberg. Bürgerinnen und Bürger waren zuvor aufgerufen, Bilder einzuschicken. vom 30. Dezember 2021
Eine Online-Fastnacht und tierischer Nachwuchs - nur zwei der vielen Highlights in der Gemeinde im Jahr 2021. schmissberg.de fasst im Jahresrückblick einige der besonderen Ereignisse zusammen. vom 30. Dezember 2021
Das Schmißberger Bilderarchiv hält die lange Historie der Gemeinde fest. Das Archiv enthält Bilder von 1960 bis heute und wurde jetzt komplett überarbeitet. vom 26. Dezember 2021 I 2.140 Bilder online